Chown auf / rückgängig machen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

ich habe vorhin leider durch eine unachtsarmkeit als root dem Hauptverzeichnis rekursiv einen neuen Benutzer zugewiesen.

Das ist blød, dann ist es jetzt Zeit das Backup einzuspielen.

Kann man die Standardbesiter irgendwie wiederherstellen

Theoretisch schon, aber der Aufwand ist immens.

oder muss ich wirklich mein OS neu aufsetzen?

Das dürfte, bei Übernahme der /home Partition das einfachste sein wenn es kein Backup gibt.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pagefreak 05.08.2016, 12:07

Ein Backup des kompletten Systems wird von meinem Hoster so leider nicht angeboten. Ich sichere daher einzelne Verzeichnisse mit einem Script auf einen Server. Ich werde heute Abend wohl meine Daten runterziehen und den Server neu aufsetzen... sehr ärgerlich, da er momentan super lief :(

0
Linuxhase 05.08.2016, 12:40
@Pagefreak

Pagefreak

Ein Backup des kompletten Systems wird von meinem Hoster so leider nicht angeboten.

Dann macht man, als verantwortungsvoller Systemadministrator, seine Backups selbst. (Würde mich sowieso nicht nur auf andere verlassen)

Ich sichere daher einzelne Verzeichnisse mit einem Script auf einen Server.

Wenn das die jetzt vermurksten, Verzeichnisse mit einschließt, dann ist ja noch nicht alles zu spät.

Ich werde heute Abend wohl meine Daten runterziehen und den Server neu aufsetzen

Dann viel Erfolg damit :-)

Linuxhase

1

das sieht nicht so gut aus.

Die meisten Verzeichnisse und Dateien gehören normalerweise root. Die in dem Home-Verzeichnissen  dem betreffenden User, die User wieder richtig eintragen, ist kein Problem. Es gibt aber auch Dateien, die z.B. www oder ftp oder  ... gehören.
Ob man das alles wieder so zum Laufen bringen kann? 

Rette dein Home ( wenn nicht gar alles) und installiere neu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Pagefreak 04.08.2016, 20:37

Ich habe da einige Websites drauf und ansonsten nur Gameserver und TeamSpeak. Zudem werden jede Woche von den entsprechenden Daten Backups erstellt. Von daher werde ich mir wohl die Daten runterziehen und den Server neu machen. Ärgerlich finde ich es nur wegen Froxlor, weil ich da in der Vergangenheit ein paar Probleme hatte. Da die Entwickler aber mittlerweile die Konfiguration besser gestaltet haben bekomme ich da hoffentlich auch alles schnell wieder zum laufen. Ich hoffe, dass das alles schnell hinhaut. Momentan laufen die Services noch, weßhalb ich das nochmal ein bisschen aufschieben muss bis ich mich mal in Ruhe dran setzen kann.

0

Was möchtest Du wissen?