Chlorgas Schwimmbad?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das Chlorgas wird dem Wasser nach einer Düse in der Unterdruck entsteht eingesogen und nach dieser Düse in das zerstobene Wasser eingeführt. Das Chlor bindet sich sofort mit dem Wasser und es entsteht unterchlorige Säure (die ist für die Desinfektion,, also Bakterientötung") verantwortlich und es entsteht Salzsäure. Also Chlorgas selbst ist da gar nicht mehr im Wasser und kann somit auch nicht ausgasen. Die Mengen sind so zwischen 0,3 mg/l bis 0,6 mg/l. Also nicht mal ein Millionenstel an Masse an freiem Chlor (unterchlorige Säure). Die unterchlorige Säure bindet sich dann mit den Bakterien und anderen Schmutzteilchen und es entstehen andere Verbindungen wie Trihalogenmethane und Chloramine. Die können dann ausgasen und bilden zusammen den typischen Schwimmbadgeruch, der aber auch nur so richtig riechbar ist, wenn viele Badegäste viele Bakterien und viel Schmutz mit eintragen , weil sie sich zum Beispiel nicht vorher duschen. Gefährlich sind diese Gase aber nicht und eben auch nur in geringer Menge vorhanden und viele davon werden schnell vom Wind/der Lüftung verweht.

Klaus Jorke - Schwimmeister im Schwarzwald

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Und in dem Bereich, wo die Chlorgasanlage installiert ist, sind Warnsensoren installiert, die Bei Chlorgasaustritt Alarm geben, dann muß das Schwimmbad evakuiert werden. Durch technische Defekte oder Fehlbedienung ist so etwas schon vorgekommen.

0

> Müssten dann nicht eigentlich alle im Schwimmbad früher oder später sterben?

Tun sie doch auch.

Allerdings nicht am Chlor, dafür ist die Konzentration zu gering - weniger als 1 mg im Liter. Eher würden die Beschäftigten in der Tierhaltung an Schwefelwasserstoff-Vergiftung sterben - das kam bisher auch nur beim Sturz in die Jauchegrube vor.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Es sind einfach extrem geringe Mengen.

Aber wenn man da jahrelang arbeitet, reichert sich das Gas doch an. Also müssten alle Bademeister schwer krank / tot sein

0

Der Körper baut es ab bzw. Scheidet es aus.
Wenn du ein Bier trinkst wird das auch wieder abgebaut und sammelt sich nicht an.

0

Was möchtest Du wissen?