Chlorella bindet Schwermetalle aus dem Bindewewebe?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja, es heißt immer dass das geht, aber eine HP hat mir gesagt, das dauert Jahre. Wenn du krank bist, hast du da Jahre Zeit? Würde da eher zu chelat greifen....

Kann ich mir nicht vorstellen. Die Algen werden doch im Magen zerstört/verdaut. Wie sollen sie dann in die belasteten Organe oder das Bindegewebe kommen.

Die Wirksamkeit von Chlorella zur Entgiftung eines Körpers ist durch nichts belegt.

Ja, das war auch mein Gedanke, Bärlauch soll aber Quecksilber aus dem Gewebe ausschwemmen... Quacksalberei? Esotherik? Mag sein, eine MESSMETHODE müsste man haben, um die Ausge pi oder ka*cten Schwermetalle zu messen. Zudem natürlich untersuchen, ob die Mittel die man einnimmt nicht selber Quecksilber enthalten, aus der Differenz der Beiden könnte man errechnen, ob Chlorella wirklich Schwermetalle wie Quecksilber ausleitet.

0

"Entgiftung" und "Ausleitung" ist esoterischer Humbug.

Was hat es mit Esotherik zu tun,wenn man Quecksilber im Hirn hat?

0
@DrKlimmibik

Das hat niemand behauptet.
Bitte Antworten sorgfältiger lesen und nicht irgendwas dazu dichten.

1
@DrKlimmibik

Die Behauptung, dass Quecksilber im Gehirn ein großes Problem ist bzw. dort überhaupt vorhanden ist, stammt von Esoterikern, die eine "Ausleitung" verticken wollen.

Abgesehen davon: Selbst wenn Quecksilber im Gehirn wäre, würde eine "Ausleitung" oder "Entgiftung" immer noch nicht gehen.

2

Da sieht man das stinkertum keine Ahnung oder Erfahrung hat.

0

Was möchtest Du wissen?