Chlorallergie!? Bitte antworten

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wie kommst du auf die Idee, eine Chlorallergie zu haben? Warst du im Schwimmbad? Vor Spritzen bei einem Allerigietest brauchst du dich nicht zu fürchten, denn die gibt es dabei nicht. Es werden nur Tröpfchen auf deinem Unterarm geträufelt und dann mit einer Lanzette ganz feine Piks, die man wirklich gar nicht spürt, Miniritzer gemacht. Dadurch kommt dann das Mittel aus dem Tropfen in deine Haut. Und dann muss eine bestimte Zeit abgewartet werden. Dann kann der arzt an der Reaktion auf der Haut sehen, ob du gegen irgend etwas, was getestet wurde, allergisch bist.

Also wenn du zum arzt gehst zum allergie testen muss dir blut abgenommen werden, wegkucken und an was anderes denken, und blut abnehmen ist nicht so schlimm wie impfung.. Du musst aber zum arzt.

Was möchtest Du wissen?