Ist Chlor im trinkwasser gesundheitsschädlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kauf dir Wasser ohne Gesund leg da die Spange rein. Chlor schadet der Gesundheit und d weg m Material der Spange.

Teilweise wurden irreführende und falsche Antworten gepostet, hier nunmal die Fakten :

Chlor (elementar) in seiner reinen Form (gasförmig) ist in der Tat sehr schädlich, im Wasser befindet sich das Chlor allerdings in seiner Ionischen Form, dem sogenannten Chlorid Anion, dies ist essentiel für den Körper. Je nach Molekül mit dem man das Chlor aufnimmt wird es anders abgegeben. Moleküle / Chemikalein müssen nicht unbedingt Giftig sein nur weil sie ein bestimmtes Element enthalten. Natriumchlorid ist kein Problem, PCBs hingegen stellt da den krassen Gegensatz dazu dar.

Chlorid, für Laien, es ist die gleiche "Art / Form" Chlor die man auch beim Verzehr von Kochsalz (Natriumchrlorid) aufnimmt. Diese Ionen (geladene Teilchen) sind sehr wichtig für den Mineralien-Haushalt des Körpers. Jegliches Trinkwasser enthält Chlor. "Trinkwasser" heisst "Trinkwasser" da es zum trinken vorhergesehen ist, selbst in Frankreich chlorieren sie das Wasser. Oder hatte jemand von euch schon Angst ins Freibad zu gehen ? 

- Gesunder Menschenverstand. Denkt ihr man würde das machen wenn eine ernsthafte Gefahr besteht.. Kochsalz und Schwimmbäder wurden soweit ich weiss noch nie als Gefährlich indiziert (bis auf die Ertrinkungsgefahr)

- Wie gesagt benötigt man eine bestimmte Menge pro Tag, dies wird hauptsächlich über den Verzehr von Kochsalz und Trinkwasser erledigt.

- Zuviel ist natürlich auch nicht gut, jeder Stoff wird ab einer bestimmten Dosis gefährlich bzw kann vergiftungserscheinungen oder sonstige gesundheitsschädlichen Effekte hervorrufen.

Hier zur Stelle mein Lieblingszitat ;

„Alle Dinge sind Gift, und nichts ist ohne Gift; allein die dosis machts, daß ein Ding kein Gift sei.“ 

Ich kann mich auch mit destilliertem Wasser umbringen. Kochsalz geht natürlich auch, aber per Kochsalz werde ich eher durch eine de-stabilisierung des Osmotischen Gleichgewichtes sterben als durch eine Vergiftung durch Natrium und Chlorid Ionen.

 

314156926 16.07.2015, 15:14

habe ich das richtig verstanden, dass im Schwimmbad das wasser mit Chlorid versetzt wird?

0

In geringen mengen nicht gesundheitschädlich... Sonst kauf doch wasser im supermarkt.

Im mineralwasser dürfte nichts drin sein

ne eigentlich ist das nicht schädlich(soviel ich weiss)ich habe jedenfalls auch schon solche Länder besucht und lebe noch. Allerdings ist der Geschmack wirklich nicht der beste.

gesund ist es nicht, kauf eine wasserflasche und nimm das wasser ^^ :D

Was möchtest Du wissen?