Chlor Geruch (im Schwimmbad) entsteht nur in Verbindung mit Urin? Stimmt das?

6 Antworten

Hallo,


Chlorgas selbst riecht sehr stark und unangenehm, selbst kleinste Mengen können wir sofort am Geruch erkennen. Im Schwimmbad wird meistens Chlorgas aus einem Druckbehälter aus Stahl ins Beckenwasser dosiert über eine Düse, wo es mit dem Wasserteilstrom ordentlich verwirbelt wird und dort die Wassermolleküle aufspaltet und es bilden sich ganz geringe Mengen Salzsäure (HCL) und unterchlorige Säure (HCLO). Diese unterchlorige Säure riecht man im Wasser oder an der Oberfläche nicht. Sie ist aber für die Desinfektion des Beckenwassers verantwortlich, weil sie die Keime in ca. 30 sec abtötet. Es muß also so viel unterchlorige Säure im Becken sein, dass das so schnell passieren kann (0,3 bis 0,6 ml pro Liter Beckenwasser).

Durch die Reaktion der unterchlorigen Säure mit den Bakterien (organisches Material) und auch mit anderen Schmutzstoffen im Becken (Hautpartikel, Sonnencreme, Seifenreste, Schweiß, Haare, Fäkalreste am Po und auch Urin (der Harnstoff im Urin ist ja weniger als 1%, der Rest vom Reingepinkelten ist ja Wasser)) entstehen gasförmige Stoffe wie Chloramine, Trihalogenmethane (z.B. Chloroform in ganz geringen Spuren) und anderen Reaktionsprodukte. Diese Stoffe gasen an der Wasseroberfläche in die Luft darüber aus und können vom Schwimmer über die Nase wahrgenommen werden. Das ist der typische Schwimmbadgeruch. Der Harnstoff selbst hat dabei einen sehr geringen Anteil.

Um diese gasförmigen Reaktionsprodukte zu verringern sollten die Badegäste unbedingt vorm Betreten der Wasserbecken gründlich duschen.


Viele Grüße


Klaus - Schwimmeister im Schwarzwald

ja es stimmt leider chlor in gelöster form also im wasser richt sogut wie garnicht und erst die verbindung mit urin erzeugt den geruch je stärker es nach chlor richt desto mehr urin ist im wasser aber keine angst die verbindung aus urin und chlor ist nicht gesundheitsschädlich

Warum riecht ein Bus nach Chlor?

Ich habe das schon häufiger festgestellt. Wenn ein Bus an mir vorbei fährt dann riecht es manchmal richtig stark nach Chlor - wie im Hallenbad. Merkwürdigerweise kam gleicher Geruch vor wenigen Tagen aus einem VW Touareg.

Was ist denn da in den Abgasen drin, das nach Chlor riecht? Woher kommt das?

...zur Frage

Wie macht man den Typischen Schwimmbad Geruch?

Ihr kennt doch bestimmt den Typischen Geruch früher aus der Schulzeit wenn man in das Schwimmbad geht. Das riecht dabei immer so stark nach chlor und anderen Chemiestoffen. Ich habe mal gehört dass der Geruch in Verbindung mit Urin entsteht. Ich habe jetzt aber keine Lust ins Glas zu pinkeln xD Habt ihr dennoch vielleicht eine Idee, womit man den typischen Schwimmbadgeruch aus Hausmitteln machen kann? Ich brauche das für ein kleines Projekt. Schonmal danke im Voraus 🤗

...zur Frage

wahr oder gerücht: chlor plus urin ergibt chlorgeruch?

neulich hat mir jemand erzählt, dass der von uns als typisch empfundene chlorgeruch erst entsteht wenn das chlor im schwimmbecken mit urin in verbindung kommt. ist das eine wahre geschichte? (angeblich soll das bei galileo gesagt worden sein...aber ich halt nich so viel von galileo^^)

...zur Frage

Machr Chlor den Urin im Pool wieder "weg" also sauber?

Hey wir haben im Garten einen Pool aufgebaut, der ist jetzt nicht so groß (Bild), doch mein kleiner Bruder (5) hat in den Pool gepinkelt und meine Eltern wollen nicht das ganze Wasser wechseln. Meine Mutter meinte, dass Chlor den Urin entfernt. Stimmt das? Oder habt ihr andere Varianten? Danke im Voraus ☺️

...zur Frage

Katzenurin aus Katze entfernen?

Hallo,
Meine Katze hat in die Wohnung gepinkelt und der Freund meiner Mutter hat sie durch gezogen. Natürlich riecht jetzt ihr Fell stark nach Urin und ich wollte wissen wie ich den Gestank loswerde. Ich habe es mit Wasser versucht, mit Wasser und Seife aber der Geruch bleibt. Was kann ich noch tun?

...zur Frage

Salzsäure aus Chlorwasser und Wasserstoff?

Hallo ihr lieben, ich würde gerne wisssen ob es möglich ist aus in wasser gelöstem Chlor (aus Pooltabletten) und reinem Wasserstoff Salzsäure herzustellen. Bevor mir jemand etwas vonwegen Gefahren etc. schreibt: Ich bin 17 Jahre alt und habe mich bereits im Internet über Salzsäure und ihre Herstellung schlau gemacht. Eben ein kleiner Hobbychemiker. Wollte dennoch den Rat eines Profis einholen, anstatt es einfach zu probieren.

Ich bräuchte Wasserstoff (habe ich, da ich eine kleine Elektrolysezelle besitze) und Chlorgas, die dann verbrennen. Dann müsste ich den entstandenen Chlorwasserstoff in Wasser Lösen. Da es mir aber bei weitem zu gefährlich ist mit Chlorgas "rumzuspielen" und mir nur begrenzte Mittel zur Verfügung stehen, wollte ich eben fragen, ob das ganze auch möglich ist, wenn ich das Chlorpulver aus einer Poolchlortablette einfach in Wasser löse und dann den Wasserstoff in das wasser hineinleite. Als Gase verbinden sich H+ und Cl- ja in Form einer Ionenbindung die sich in Wasser löst. Müsste also auch mit bereits gelöstem chlor funktionieren oder?

Vielen Dank für eure hilfe! Ps. es geht mir um die eigene Herstellung. Dass ich das Ganze einfach in der Apotheke kaufen könnte oder im Inet bestellen kann weiß ich wohl.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?