chlamydieninfektion

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Chlamydien gehören zu den gramnegativen Bakterien. Sie werden häufig (aber nicht ausschließlich) durch sexuelle Kontakte übertragen, weshalb man sie mit Geschlechtskrankheiten in Verbindung bringt. Sie können aber auch z.B. am Auge (Bindehautentzündung) oder bei inneren Organen (Lungenentzündung) auftreten.
Sie sind sehr gut mit Tetrazyklinen behandelbar, Behandlung kann aber je nach Befall etwas länger dauern. Halte dich bei der Medikamentierung genau an die Anweisungen deines Arztes / deiner Ärztin.

Was möchtest Du wissen?