Chlamydienbehandlung ohne Arzt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Du hast doch sicher eine eigene Krankenkassenkarte? Dann müssen Deine Eltern das ja gar nicht erfahren. geh unbedingt zum Arzt. Vielleicht ist es ja aber auch nur Pilz. Probehalber könntest Du dagegen was in der Apotheke holen.

Ähm, und kein ungeschützer Sex, Du willst doch nicht, dassIhr Euch gegenseitig immer wieder ansteckt? GGf. muss Dein Freund mit behandelt werden, geht dann also beide zusammen zum FA!

Was gibt es denn dagegen?

Ungeschützten Sex hatten wir eh nie, wollen ja keine Schwangerschaft oder AIDS riskieren.

1
@loveyouso

Gegen Pilz z. B. Canesten Gyn Once. Aber wenn das nicht wirklich sofort hilft, doch zum Arzt!

1

das muß von einem Arzt behandelt werden, und zwar DU und dein Freund.......ihr beide braucht medikamente, ansonsten kann auch eine Unfruchtbarkeit entstehen...nemht das bitte nicht auf die leichte Schulter...

Wird eine Infektion mit Chlamydien nicht behandelt, kann sie sich weiter ausbreiten. Bei Frauen kann es bei einer urogenitalen Infektion mit Chlamydien als Spätfolge zu einer Entzündung des Unterleibs kommen. Unter Umständen haben diese auch Verklebungen zur Folge, die wiederum zur Unfruchtbarkeit führen können. Zudem steigt das Risiko von ektopen Schwangerschaften, also Schwangerschaften außerhalb der Gebärmutter (zum Beispiel in Eileiter oder Bauchhöhle). Durch Schleimhautveränderungen oder -defekte infolge einer Chlamydien-Infektion besteht bei den Patientinnen darüber hinaus ein deutlich erhöhtes Risiko, sich mit HIV anzustecken.

Eine Infektion mit Chlamydia pneumoniae kann bei Nichtbehandlung unter Umständen schwerwiegende Spätfolgen haben. Genannt seien zum Beispiel chronisch-obstruktive Lungenerkrankungen und infektionsbedingtes Asthma. Daneben wird in der Fachwelt aktuell eine ursächliche Beteiligung der Erreger an Sarkoidose, Atherosklerose, akutem Myokardinfarkt, Schlaganfall, multipler Sklerose und dem Alzheimer Syndrom diskutiert.

Wird die Erkrankung nicht rechtzeitig mit Antibiotika behandelt, kann es bei einer Infektion mit Chlamydia psittaci ebenfalls zu einer untypisch verlaufenden Lungenentzündung kommen, die nicht selten lebensbedrohlich ist.

Gefunden im "Medizin-Lexikon"

http://www.gesundheit-nordhessen.medical-guide.net/deutsch/F/Frauenheilkunde/Infektionen/Chlamydien/page.html

wenn du 17 bist, kannst du ohne deine eltern zum arzt gehen und die tabletten allein zu dir nehmen.

peinlich ist, wenn man nichts dagegen macht und dein freund auch nicht zum arzt geht.

Haben die Ärzte bei sowas nicht iwie eine Pflicht die Eltern zu benachrichtigen wenn man unter 18 ist ?

1
@loveyouso

nein, dein Arzt wird nichts sagen ohne dein Einverständnis

und selbst wenn, diese Krankheit geht nicht von alleine wieder weg, das kann man nicht einfach aussitzen......das kann wirklich schlimme Folgen haben

1

Frauenarzt hat Schweigepflicht normal auch den Eltern gegenüber

Ja aber für gewöhnlich nicht bei Patienten unter 18 Jahren und bei solchen Infektionen müssen dann in der Regel die Eltern benachrichtigt werden oder?

1

Geh doch ohne deine eltern dort hin?

Es ist gaaaanz doll wichtig das du bei dem verdacht zum GYN gehst!!! (Man kann unfruchtbar usw werden)

Geh bitte zum arzt, musst ja niemanden was erzählen und der arzt sagt ja auch nix

Hat der Arzt bei unter 18 jährigem nicht so ne Pflicht die Eltern bei sowas zu informieren? War auch so als ich mir die Pille geholt hab

1

Wer weiß , wo dein Freund rumgestochert hat ? ( oder Du hast einen Ausflug gemacht ?)

Du kannst doch deiner Mutter sagen Du gehst wegen Pickeln oder sonst irgendwas zum Arzt .

Chlamydien kann man sich (fast) überall holen......da muss man nicht.....

1

Wir waren uns beide 100% treu und das weiß ich mit Sicherheit

Ich hab nur Angst das der Arzt meinen Eltern was sagen muss weil ich nich keine 18 bin

1

was immer Du hast: es gehört in ärztliche Behandlung.

Was möchtest Du wissen?