Chlamydien Freund fremdgegangen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Also auf die Frage, ob er fremdgegangen ist oder nicht, kann hier niemand eine Antwort geben...

Wäre die Frage aber "Besteht die Möglichkeit, dass mein Freund fremdgegangen ist", dann würde ich wie folgt antworten:

-Chlamydien der Serovare D-K und L1-L3 werden nur durch Geschlechtsverkehr oder bei der Geburt übertragen.
-Chlamydien-Übertragung mit den Serovaren A-C geschieht durch infektiöse Augenflüssigkeit oder über verunreinigte Hände oder Textilprodukte.
-Chlamydia pneumoniae wird über Speichel übertragen.

Die Inkubationszeit bei Chlamydia trachomatis beträgt ein bis drei Wochen, bei Psittaci- und Pneumoniae-Stämmen vergehen etwa ein bis vier Wochen. Chlamydia pneumoniae bleibt aber über Jahre nachweisbar und kann auch nach Jahren nachgewiesen werden.

Wenn du also deine Ärztin fragst welchen Typ von Chlamydien du hast, dann wirst du selbst bestimmen können, ob dein Freund treu war oder nicht... Sprich sie einfach darauf an, sie wird dir mit Sicherheit eine Aussage geben können...

Hoffe, meine Antwort war inhaltlich korrekt und konnte dir weiterhelfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider wird das wohl der Fall sein, denn Chlamydien werden durch Sexualkontakt über die Schleimhäute übertragen. 

Du musst ihm sagen, dass Du Chlamydien hast, denn er muss sich auch behandeln. Da würde ich ihn direkt darauf ansprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 12:38

Ja er ist momentan in der Schule meine Frauenärztin meinte er soll mit mir zusammen morgen zum Frauenarzt kommen und Medikamente holen

0
Kommentar von Vyled
10.02.2016, 12:40

Das stimmt doch so gar nicht! Es gibt durchaus fälle wie die auch anders kamen... ich würde erstmal Prüfen ob er das auch hat.

Bevor du dann irgendwelche Behauptungen aufstellst... wenn er es auch hat, dann ist das schon zu 80% sicher, das er sich irgendwo infiziert haben muss.

0
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 16:10

Das stimmt. Ich musste eine Urinprobe und einen Abstrich machen lassen. Also denke ich gilt bei Männern das selbe.

0

Das kann natürlich sehr gut sein und ist auch naheliegend.

Ich glaube zumindest es gibt keine andere möglichkeit zur ansteckung mit chlamydien, außer durch geschlechtsverkehr.

Allerdings habe ich mir auch schon blasenentzündungen und scheidenentzündungen durch 2 frauenarzt besuche geholt. Ich war zunächst gesund und nur zur kontrolle da, am nächsten tag hatte ich eine entzündung. Somit ging ich davon aus, dass irgendwas nicht so zuverlässig desinfiziert wurde, denn ich hatte weder GV an diesem tag, noch habe ich eine öffentliche toilette besucht.

Denke zunächst mal nach, wann es anfing, wo du in dieser zeit warst, ob du evtl. eine öffentliche toilette besucht hast wie z.b. Restaurant, bahnhof, beim arzt, in der arbeit, wo erreger in die scheide eintreten hätten können.

Kläre ab, ob er ebenfalls eine infektion hat. Wenn du seit deiner infektion nicht mit ihm geschlafen hast, und er hätte vielleicht gar keine chlamydien, kann der vorwurf nach hinten losgehen. Es gibt ja oft die doofsten zufälle.

Bei chlamydien müsst ihr sowieso beide behandelt werden, wenn er es auch hat, sonst holst du sie dir nach behandlung gleich wieder. Achte darauf auf keinen fall schwanger zu werden, denn dieser erreger schädigt das ungeborene und du müsstest mit hoher wahrscheinlichkeit abtreiben.  Aber du wirst selbst am besten wissen, ob dein partner dich betrügen würde oder eher nicht. 

Wenn er dich betrogen hat, dann rede ein ernstes wörtchen mit ihm, weil betrügen ist eine sache, aber dir noch geschlechtskrankheiten anzuhängen ist viel schlimmer. Chlamydien können deine gebährmutter schädigen und deine eileiter, sogar komplette unfruchtbarkeit kann daraus resultieren wenn es doof läuft und nicht zeitig behandelt wird, und bei sowas hört der spaß auf. Abgesehen davon, kann er dir noch viel schlimmere geschlechtskrankheiten heim bringen, HIV, syphillis, hepatitis usw. 

Dann soll er wenigstens ein kondom benutzen wenn er schon fremdgehen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 12:51

Das Problem ist er ist mir schon mal fremdgegangen, hat aber verhütet. Ich dachte er würde das nie wieder tun. Falsch gedacht

0

Tja, da würde ich mal sagen: dumm gelaufen. Zum größten Teil bist du das aber selber schuld. Du hättest eben keinen ungeschützten Verkehr haben dürfen. Wenn ihr immer ein Kondom benutzt hättet, wäre dir das jetzt erspart geblieben. Sei froh, dass du noch nicht HIV-positiv bist. Auch das hätte dir passieren können. Also zukünftig immer mit Kondom!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hamsterking
10.02.2016, 12:53

Lieber Steffen, sie ist mit ihrem Freund seit 3 Jahren zusammen, nicht seit 3 Tagen. GV mit Kondom oder ohne ist jedermanns Entscheidung nach dieser Zeit.

Hättest du geschrieben "Vor ungeschütztem GV lieber einen Gesundheitscheck machen" wäre sinnvoller gewesen...

2
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 16:06

Danke für die lieben Kommentare :) werde 19 und möchte Natürlich auch irgendwann Kinder.

0

Woher willst du wissen, dass du die erste für ihn warst? In deinem Alter muss man damit rechnen, dass eine Junge fremd geht. Das ist bei Teenagern im Schulalter völlig normal. Sie probieren aus und legen sich noch nicht fest. Von einer Chlamydieninfektion geht die Welt nicht unter. Da nimmt man einige Tage ein Antibiotikum und die Sache ist ausgestanden. Das sollte dir aber vor Augen führen, wie gefährlich es ist, ungeschützten Verkehr zu haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 15:59

Schulalter? 😂 wir arbeiten beide bereits und sind keine Teenager mehr.

0
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 16:03

Ja er arbeitet und macht nebenbei sein Abitur. Was für Troll. Wenn du keine vernünftigen Antworten geben kannst, solltest du es lassen :)

0
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 16:06

Finde es etwas peinlich als erwachsener Mann sowas zu schreiben.

0

Du kannst dich auch schon vor der Beziehung angesteckt haben. Clamydien können lange Zeit einfach unentdeckt bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveelysecrets
24.02.2016, 09:10

Und wo soll ich mich angesteckt haben? Die sind nur durch gv übertragbar

0

Du solltest erstmal durchlesen, wie man Clamydien bekommen kann oder woher die stammen... irgendwie müssen die ja auch zu dir gekommen sein. Vermutlich dann durch ihn. Aber evtl hatte er die auch schon und diese sind aber im vor 1-2 Jahren nicht wirklich da gewesen oder ähnliches?

Weißt du ob er die schon hatte und nur nicht übergesprungen war bisher?

Ich würde die Behauptungen erstmal nicht aufstellen.

Es kann auch übrigens durch Öffentliche Toiletten oder sowas kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loveelysecrets
10.02.2016, 12:35

Keine Ahnung wie lang er die hat, die werden durch gv und oralverkehr übertragen.

0

Was möchtest Du wissen?