Chirurgische Abtreibung mit mifegyne abbrechen?

4 Antworten

Ja, was denn nun - Kind ja, oder nein. Dir läuft die Zeit weg. Wieso wenn du es haben willst, machst du dann einen Abtreibungstermin? Setzt dich der Kindsvater irgendwie unter Druck, daß er es nicht haben will, oder die Eltern?
Wenn es der Vater nicht will und du es trotzdem kriegst, freunde dich schon mal kurz mit dem Gedanken an, eine alleinerziehende Mama zu sein. Nachteile im Arbeitsleben, wenn du überhaupt wieder reinkommst und bei der Pension gibt es als Draufgabe.

Solltest du es ihm verheimlichen wollen bis du es gesetzlich kriegen mußt, hast du als Extra noch einen stinksauren Ex, wo du dich auf Rechtsstreit einstellen kannst, wenn er für den Zwerg nicht zahlen will. Und manche Typen können in ihrer (momentanen) Panik dann auch echt gefährlich werden.....

Hallo,

hattest du meine Nachricht gefunden?

Wie geht es dir inzwischen? Was macht dein Baby? Ist alles stabil?

Alles Gute dir!

Nelly

Ich habe dir eine persönliche Nachricht  geschickt.

Wenn du auf deinen "Nickname" klickst und eingeloggt bist, kannst du sie finden.:-)

Liebe Grüße  Nelly

Was möchtest Du wissen?