Chirurgin werden?(in der Schweiz)?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

Meine frage ist eigentlich was dafür nötig ist aber nicht um zum Studium zugelassen zu werden sondern allgemeine Charaktermerkmale und Fähigkeiten.

Sehr hohe Lernbereitschaft, gutes/schnelles Auffassungsvermögen, sehr hohe Stressresistenz, körperliche Belastbarkeit, Empathie und ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz, sehr hohes Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität, Interesse sowohl an Natur- als auch Geisteswissenschaften...

Nur um die Klassiker zu nennen.

Und auch wie lange es dauert um Neurochirug zu werden.

In der Schweiz dauert die Ausbildung zum Neurochirurg 6 Jahre, nach Erhalt des Arztdiploms.

LG

Hast Du schon mal ein Praktikum in einem Krankenhaus gemacht, oder am Wochenende als Pflegehelferin gearbeitet?

Da kannst Du dann mal richtig sehen, ob das was für Dich ist.

Ich habe das gemacht ja, vielen Dank :) deshalb möchte ich wissen was ich alles mitbringen muss, da ich da leider nie mit chirurgen zu tun hatte.

0
@iQhaenschenkl

Ja, das stimmt schon. Ich glaube das bringe ich mit. Ich habe einfach nur angst, dass wenn ich es mache und die Ausbildung beginne plötzlich mitten drinn merke das ich doch nicht geeignet bin.

0
@marvelgirl2505

Du solltest darauf vorbereitet sein, im Mikroskopierkurs Kälberaugen sezieren zu müssen und in der Anatomie/Präparationskurs an echten Leichen präparieren zu müssen.

0

Auf Abendgymnasium wechseln?

Ich besuche momentan die 11te Klasse eines naturwissenschaftlichen Gymnasiums. Seit 7 Jahren bin ich auf der selben Schule. Ich habe wirklich gar keine Probleme mit dem Schulklima allgemein, mit den Lehrern und Schülern. Das Problem ist nur dass ich den falschen Zweig gewählt habe. Ich bin naturwissenschaftlich gar nicht begabt, nun haben wir auch Physik und Biologie Schularbeiten und ich habe echt Schwierigkeiten damit. Im heurigen Jahr habe ich schon einige 5en kassiert und befürchte dass ich diese Schule nicht schaffe, eben wegen Physik Biologie und Chemie usw., was auch eigentlich der Schwerpunkt der Schule ist.

Meine Frage ist nun, ob ich mitten im Schuljahr in ein Abendgymnasium wechseln kann, da man dort viel weniger Fächer hat und auch keinen Schwerpunkt. Würdet ihr mir das empfehlen? Oder gibt es eine andere Alternative? - Hauptsache ich mache nächstes Jahr mein(e) Matura/Abitur.

...zur Frage

Job in der Schweiz: gleich in der Schweiz studieren und in Schweiz bewerben oder in Deutschland studieren und dann in Schweiz bewerben?

Habe gehört dass Studenten die gleich in der Schweiz studiert haben den Studis die in Deutschland studiert haben bevorzugt eingestellt werden? Lohnt es sich daher gleich eben vor Ort zu studieren um besser Chancen zu haben und um eine sichere Anerkennung von Abschlüssen zu haben?

...zur Frage

Chirurgin als Traumberuf?

Hallo
Ich möchte von klein auf irgendetwas mit Medizin machen, früher war immer mein Traumberuf "Arzt", wusste ja nicht wieviel Möglichkeiten es wirklich gibt. Als ich älter wurde, interessierte ich mich sehr für die Chirurgie (seit 5 Jahren). Nun stehe ich kurz vor meiner Schulabschluss und jetzt wollte ich fragen, wie das abläuft. Wielange dauert das Studium? Was muss ich nach dem Studium machen um Chirurgin zu werden? Wie viel Zeit werde ich in der Woche mit Uni/lernen zu tun haben? Und wie sieht das Leben als Chirurg aus? (Freizeit, Zeiteinteilung, Nachtschichten)

...zur Frage

Von der Fachhochschulreife zur allgemeinen Hochschulreife (Abitur)

Hallo!

Bin 17 Jahre alt und besuche das Berufskolleg für Fremdsprachen, das zwei Jahre andauert. Danach werde ich die Fachhochschulreife besitzen.

Da ich allerdings gerne an einer bestimmten Uni studieren möchte, ist eine allgemeine Hochschulreife (Abitur) nötig.

Ich habe von Berufsoberschulen gehört, allerdings besitze ich keine Berufsausbildung und möchte das Abitur auf schnellstmöglichem Weg erreichen.

Hat jemand da schon eigene Erfahrungen gemacht oder Tipps für mich? Habe auf Google leider keine passende Antwort finden können :(

Vielen Dank!

...zur Frage

Ist das Motivationschreiben in Ordung?

Sehr geehrte Damen und Herren,

Seit ich klein bin, verbinde ich etwas Positives mit Lidl. Früher haben wir in unseren Ferien in Deutschland immer dort eingekauft. Es hat mich sehr gefreut, als ich die ersten Lidl-Filialen in der Schweiz sah und auch die ausgeschriebene Stelle hat mich sehr angesprochen. Ich besuche die 1. Klasse der Kantonsschule ... nebenbei würde ich aber sehr gerne arbeiten, da ich der Meinung bin, dass es wichtig ist, auch im Berufsleben seine Erfahrungen zu sammeln.

Teamarbeit und Organisation sind für mich sehr wichtig. Diese Fähigkeiten haben mich auch zum Klassenvertreter gemacht. So habe ich auch etwas Erfahrung darin, mit anderen Lösungen auszuarbeiten und diese dann auch umzusetzen. Ich kann gut Verantwortung übernehmen und habe gerne Kontakt zu Menschen so babysitte ich beispielsweise regelmässig und ich habe in den Sommerferien auf einem Bauernhof im Hofladen gearbeitet und Tätigkeiten im Haus übernommen. Ich bin offen für Neues und lernfähig, wenn man mir etwas erklärt, versuche ich dieses so schnell wie möglich umzusetzen. Mir ist bewusst, dass ich recht jung sein mag, allerding bin ich sehr reif für mein Alter und ich versuche dieses «Altersdefizit» mit guten Leistungen und sympathischem Auftreten auszugleichen. Ich unterhalte mich gerne mit Menschen und es ist mir ein persönliches Anliegen zu helfen, wenn irgendwo Hilfe benötigt wird.

Es würde mich sehr freuen bei Lidl mitzuarbeiten, um einen Ausgleich zu meinem schulischen Alltag zu erhalten und neue Menschen kennen zu lernen. Die Mitarbeit in einem Unternehmen, welches ich schon seit klein auf kenne, würde mich sehr freuen und auch die Arbeiten zu erledigen, welche man als Kunde nicht sieht stelle ich mir sehr spannend vor. In meinen Augen ist ein Job im Detailhandel sehr wichtig für die Gesellschaft, denn auf eine Art stillt man die Grundbedürfnisse der Menschen und es macht mich glücklich, wenn ich das Einkaufserlebnis für die Leute so angenehm wie möglich gestalten kann.

Über ein persönliches Gespräch würde ich mich sehr freuen.

Dies wäre ein Motivationsschreiben für eine Aushilfsstelle in einem Lidl in der Schweiz ich bin 15 Jahre alt

...zur Frage

Profilwechsel Gymnasium Oberstufe?

Hallo,

ich besuche momentan die Einführungsphase eines Gymnasiums und habe das Naturwissenschaftliche Profil mit Schwerpunkt Biologie gewählt.

Das Problem ist, dass man bei uns nur zum Halbjahr wechseln konnte und das 1 Halbjahr ist schon seit 2 Monaten vorbei. Bis dahin hatte mir Biologie noch sehr viel Spaß gemacht.

Aber da ich mir irgendwie nichts vorstellen kann, was ich später in biologischer Richtung machen soll und anhand vieler Erfahrungsberichte kürzlich entnehmen konnte, dass es schwer ist da später was zu finden, habe ich irgendwie den Anreiz für das Fach verloren.

Dagegen interessiere ich mich für Informatik und kann mir da auch eher vorstellen, da was zu machen, aber leider wird Informatik bei uns nur im Physik Profil angeboten.

Meint ihr es ist möglich noch einen Wechsel zu beantragen?

Ansonsten würde ich mir Informatik auch selbst beibringen, ich denke mit der richtigen Motivation ist es möglich.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?