Chirurgin werden, was für ein Schnitt, wie lange ist die Studiumzeit?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es sind genau die selben Vorraussetzungen wie für einen Arzt. Du studierst 12 Semster (10 Semster an der Uni und 1 Praktisches Jahr im Krankenhaus bestehend aus 2 Semstern). Der NC wird je nach Studiendrang hochgelegt, er liegt in Deutschland ungefähr im Bereich 1,2. Du hast lange wartesemster durch den ganzen andrang, es ist ein Lernstudium. Danach machst du die sogenannten Weiterbildungen nachdem du eine ganze Weile im Krankenhaus gearbeitet hast (weiterbildung ist unterschiedlich, ein Neurologe 3 Jahre, ein Orthopäde 6 Jahre, da es fast die selben Aktivitäten eines Orthopäden sind, beläuft sich die eines Chirugen auch um die 5-6 Jahren weiterbildung). Das ist immer unterschiedlich, wenns richtig gut geht, vlt um die 5000? Liebe Grüße!

Alle Facharztweiterbildungen, egal ob Neurologie, Chirurgie, Orthopädie, Allgemeinmedizin, Innere etc., dauern in Vollzeitarbeit mindestens fünf Jahre.

1

Die reguläre Studienzeit beträgt 12 Semester und 3 Monate (also 6 Jahre9 + die Facharztweiterbildung in der Chirugie ca. 4-6 Jahre. Du bräuchtest ein Abiturdurchscnitt von mindestens 1,6. Das Gehalt beträgt ca. 4500 € brutto im Monat.

Studienzeit: 5 Jahre + Praktisches Jahr + Assi-Zeit (ein paar Jahre). Mit 'nem Abi-Schnitt von 1,5 könntest du mit Glück noch einen Platz bekommen. Gehalt??? Ich meine, dass es in der ersten Zeit nicht viel, aber ok ist, ca. 1800€ plus "Schichtzulagen" würde ich schätzen.

Chirurgin als Traumberuf?

Hallo
Ich möchte von klein auf irgendetwas mit Medizin machen, früher war immer mein Traumberuf "Arzt", wusste ja nicht wieviel Möglichkeiten es wirklich gibt. Als ich älter wurde, interessierte ich mich sehr für die Chirurgie (seit 5 Jahren). Nun stehe ich kurz vor meiner Schulabschluss und jetzt wollte ich fragen, wie das abläuft. Wielange dauert das Studium? Was muss ich nach dem Studium machen um Chirurgin zu werden? Wie viel Zeit werde ich in der Woche mit Uni/lernen zu tun haben? Und wie sieht das Leben als Chirurg aus? (Freizeit, Zeiteinteilung, Nachtschichten)

...zur Frage

Meisterprüfung Friseur Verdienst!?

Hallo, Ich bin nun seit Mai letzen Jahres Gesellin im Friseurhandwerk und habe sehr viel Spaß an meinem Beruf! Nun habe ich mir über evtl Weiterbildung gedanken gemacht und auf den Entschluss gekommen, dass ich in einem Jahr in Vollzeit die Meisterschule besuchen möchte! Meine Frage nun: Wer hat Erfahrung ob das gut klappt mit Meister Bafög? ( Muss nämlich Miete zahlen :) Und lohnt es finanziell den Meistertitel zu haben, also auch als im Angestelltenverhältnis!? Was verdient man so ca im Schnitt als angestellter Meister?( ich weiß, ist ja auch von Unternehmen abhängig)

Danke schon mal für eure Antworte

...zur Frage

Gehalt des Chirurgen in der Ausbildung/Weiterbildung?

Hi, 

ich interessiere mich sehr fuer den Beruf des Chirurgen und hab mich auch schon eine Menge im Internet informiert.

Ich weiss, man verdient natuerlich nichts waehrend des 6-jaehrigen Medizinstudiums, ausser man hat einen Nebenjob.

Doch wenn man sich dann zum Chirurgen weiterbilden lassen will, was noch einmal 6 Jahre dauert, wird man doch etwas verdienen? Wie laeuft das genau ab nach dem Medizinstudium, wenn man Chirurg werden moechte und wie viel im Schnitt wuerde man verdienen?

Danke fuer alle Antworten!

...zur Frage

Dauer der Radiojodtherapie

Wie lange dauert eine Radiojodtherapie im Schnitt? Ich habe Schilddrüsenkrebs und sitze jetzt hier seit heute nach meiner OP in der Klinik und wollte mal fragen wie lange das dauert bis ich wieder raus darf

...zur Frage

Wie viel kostet eine eigene Arztpraxis? Risiken, Mieten, Fachrichtungen, Studium.

Wie viel kostet eine eigene Arztpraxis? Welche Risiken gibt es? Ist es besser, wenn man sich die Räumlichkeiten einfach mietet? Wie viel verdient man ca. als Arzt in einer eigenen Praxis? Welche Medizinischen Fachrichtungen gibt es und wie lange dauert es sie zu studieren?

...zur Frage

Konzentrationsschwäche und wenig lusten etwas zu tun?!

Hey, Leute ich habe zurzeit große Konzentrationsschwierigkeiten und oft wenig lusten etwas zu tun, egal was es ist, ob sich mit Freunden zu treffen oder etwas für die Schule zu tun. Ich bin jetzt 16 und habe das jetzt seit ca 1 oder 2 Monaten. Mir fehlt einfach die Lusten bzw der Antrieb etwas zu tun z.B für die Schule obwohl ich eigentlich etwas für meine Prüfungen tun müsste. In der Schule bin ich relative gut ich gehe auf das Gymnasium und habe ein Schnitt von 2,0. Früher habe ich auch öfters mal von mir aus gelernt, aber jetzt fehlt mir einfach die lusten zu lernen und wenn ich mich hinsetzte und es versuche kann ich mich Überhaupt nicht Konzentrieren. Egal was ich mache ich kann mich nicht lange drauf Konzentrieren. Kennt ihr gute Sportarten oder andere Sachen wie man lernt wieder besser sich zu Konzentrieren und auch wieder mehr Lust bekommt oder auch wenn man keine Lust hat trotzdem zu lernen. Mir wurde mal Yoga empfohlen, was haltet ihr davon ? Gibt es sonst noch was ich machen könnte.?! Gibt es Leute die mit ein die Konzentration üben ? Wen ja wie nennt man diese Personen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?