Chinesisch/Japanisch lernen im Umkreis von Duisburg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hast du Abitur? Dann könntest du versuchen, in einen der Kurse an der Uni reinzukommen. Entweder als Gasthörer, oder indem du dich für irgendeinen zulassungsfreien Studiengang immatrikulierst (Philosophie vielleicht, oder Theologie). 

Aber vor allem die Anfängerkurse sind oft sehr überlaufen und es ist eine Glückssache, ob man reinkommt oder nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChironJoona 01.11.2016, 20:48

Noch nicht, dann müsste ich wohl noch etwas warten :) Aber bis dahin kann man sich ja zu Hause vorbereiten und sich einige Grundkenntnisse aneignen :) Dennoch vielen Dank :)

0

Ich empfehle immer, eine Volkshochschule zu besuchen. Erstens sind die Lehrerinnen und Lehrer meist Muttersprachler. Zweitens findet der Kurs nur einmal pro Woche statt. Das heißt: Das Tempo ist nicht sehr schnell. Dadurch kann man auch neben der Schule noch mitkommen. Drittens ist es kostengünstig.

Ich habe gerade gegoogelt, aber die Volkshochschule in Duisburg bietet kein Japanisch an.

Vielleicht kannst Du an der Uni oder in einer Zeitung inserieren, mit dem Inhalt, dass Du eine Japanisch Nachhilfe suchst. Das kostet zwar mehr als eine VHS, aber vielleicht geben Dir die Eltern das Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Balurot 02.11.2016, 04:27

Duisburg ist ja gleich neben Düsseldorf. Vielleicht findest Du dort eine VHS, die Japanisch anbietet.

1
ChironJoona 02.11.2016, 10:19

Ich bin bei der VHS und habe mich schon bei der VHS erkundigt, leider bieten sie dort nichts an. :) Dennoch vielen Dank :)

1

Klar ist ein lehrer immer das beste. Ich persönlich versuche es aleine mit einer app auf dem handy. Ich habe mehre für grammatik schriftsystem und auch eine wo du wenn du alle wörter kannst ein ganz guten wortschatz hast. Vielleicht must es damit versuche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ChironJoona 01.11.2016, 19:50

Würdest du mir schreiben, wie die Apps ´heißen :)? Dann könnte ich nebenbei damit ein wenig üben :)

0
Aventura17 01.11.2016, 20:04

Alles klar also: die eine heisst japan free da siest du einen gelben hintegrund mit einer japanischen frau ( gezeichnet) drauf. Die nächste heisst nur japanese da hab ich zwei auf der einen ist ein blauer hintergrund und ein buch mit der japanischen flagge darauf. Auf der anderen ist die japanische flagge ich glaube wenn man die öffnet steht dort ilanguage oder so als firma oder was das ist. Ich habe sie damals kostenlos bekommen weiss aber nicht ob das noch so ist. Die nächsten drei sind für das schriftsystem ganz einfach grüner hintergrund darauf sieht man dann bei der einen en kanji bei der anderen ein hiragana und auf der letzten ein katakana letter jeweils für die silbe a-. Dementsprechend heissen die apps hiragan, katakan und 12 kanji. Die letzte ist nur zu kaufen für 119kr ich weiss nicht wie viel euro das sind jedenfalls heisst die wordpower japanese mit der japanischen flagge und einem senkrechten blauen blitz. Hoffe du findest alles. :)

1

Was möchtest Du wissen?