Chinesische Nudeln mit solchen kleinen Tütchen mit Gewürzen :) (originle aus China?)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

MAMA Suppen? Da ist jedenfalls genau das drin was du suchst. Gibts eigentlich in jedem Asia laden. es gibt ganz viele Sorten. http://ilovethaicooking.files.wordpress.com/2025/11/img_0074.jpg

17

Perrrrrfekt :D

0
21
@Crystaflow

Wir haben die eine Zeit lang auch oft und sehr gern gegessen. Nur sollte man das nicht zu oft machen, erstens wegen dem ungesunden Zeug (Glutamat etc.) und natürlich wegen dem Palmfett-beutelchen, wegen den Orang Utans :( Deswegen ess ich ess ich es eigentlich gar nicht mehr. Aber was sehr gut dazu schmeckt, ist frischer Zitronensaft und Chilisouce (z.B. diese hier: http://www.templeofthai.com/images/products/5143262040.jpg ) Außerdem muss man es nicht immer als Suppe essen. Man kann auch eine Nudelpfanne machen. Einfach zwiebeln, hänchenbrust und Gemüse und Ei anbraten, dann die vorher eingeweichten Nudeln und die Gewürze dazu. Auch sehr lecker. LG :)

0

Also bei mir gibts nen Asia Shop, der hat 1000 verschiedene. Rewe und Lidl haben die hier Teils auch. Ich brauch übrigens auch fast jeden Tag eins. Am liebsten Ente, so scharf, das mir die Tränen kommen. xD

17

Du bist absolut normal, ich bin also nicht allein xD

0

Das was du meinst müsste aber so ähnlich sein wie YumYum...

Ich habe zwei schlimme Fresstage hinter mir. Was kann ich tun?

Hey Leute,

gestern und heute hatte ich ziemlich schlimme Fresstage und ich weiß nicht, was ich jetzt tun soll....

Naja, gestern hatte mein Vater 40 Geburtstag, und dass da kräftig gefeiert und geschlemmt wurde, kann man sich vorstellen. Und ich wollte auch nicht so ein trauriges Würstchen sein, welches am 40-tigsten des Vaters Salat kauend in der Ecke sitzt, während die anderen lecker Torte essen und mittags lecker essen...aber Abends wars am schlimmsten, da waren wir alle essen und ich habe ein St. Pierre ( Fisch ) Filet, gebraten auf Pfannengemüse und Reis bestellt...aber ich dachte nicht, dass das so eine große Portion wird... Da kam ein riesen Teller mit glaube 5 Stück Fisch und sehr viel Reis und Gemüse...leider mit viel Öl. Und ich hab alles aufgegessen. Und zu allem Überfluss bestand die Vorspeise aus gebratenem Weißbrot mit Bruschetta...sehr ölig und es war viel Bruschetta drauf...ich hab aber nur 1 Stück gegessen.

Heute hab ich normal gegessen, jedenfalls bis jetzt. Frühstück ein Dinkelbrötchen mit Frischkäse ( es hatte viele ganze Körner außen, lecker :) ) und zwei Scheiben Vollkornbrot mit Fr. Käse und Harzer Käse..und ein Stück mit Honig, getrunken Kaffee mit ( relativ viel ) Milch, davon 2 Tassen...Zwischendurch Fahrrad gefahren, dann ein Apfel und ein trockenes Dinkelbrötchen gegessen, später ne Möhre..und dann wurden wir leider ganz spontan nach Hause zu einer Bekannten eingeladen, und sie hat gekocht...leider sehr ungesund, Nudeln mit einer fettigen Käse-Sahne-Pilz Sauce, alles garniert mit gebratenen Pinienkernen...meine Portion war normal groß, war aber trotzdem zu viel. Was soll ich nun tun? Ich hab ne Diät hinter mir, bzw. mache sie noch und will von dem ganzen Zeug gestern und heute nicht zunehmen. :/ ( ich bin weiblich, 15 Jahre, 1,56 cm groß und wiege 49,5 kg ( jetzt ja wohl mehr )).

Lg Rennfan

...zur Frage

Welche Lebensmittel sind viele Jahre nach Ablauf des Haltbarkeitsdatums noch haltbar und geniessbar?

Hallo

manchmal stellt man fest das man noch viele Lebensmitel und Getränke hat derren haltbarkeitsdatum längst abgelaufen ist.

Daher meine Frage was kann man auch noch viele Jahre nach dem das Haltbarkeitsdatum längst abgelaufen ist noch geniessen wenn es noch verschlossen oder versiegelt ist ohne das man krank wird?

Sind das z.B. Doseneintöpfe, Gemuesekonserven (z.B. bohnen oder erbsen und möhren), sauerkraut im Beutel, Fischkonserven (z.B. thunfisch in öl oder hering in Tomatensosse,...) , Nudeln, pulversuppen und getränke , Tee lose oder auch in beuteln , kaffepulver in beuteln fuer eine tasse oder kakao, fleisch bruehe wuerfel , fertig sossen in der flasche z.B. currysosse ,...

Ich freue mich auf eure Antworten was man eurer Meinung nach auch jahre später noch essen oder trinken darf oder doch lieber entsorgen sollte und was man vielleicht beachten sollte. Ihr könnt die obige Beispielliste gern auch noch ergänzen falls ich was vergessen habe das sind u.a. Lebensmittel die ich noch gefunden habe bei mir.

ich wuensche euch einen schönen Sonntag und freue mich auf eure Antworten

Mfg

Trend4

...zur Frage

Wenn man etwas nicht verträgt, hat man solche Symptome?

Hallo

Ich alter Angsthase drehe mal wieder völlig durch!
Ich habe, am Wochenende, bei meinem Freund geschlafen. Er hat sich billige "5 Minuten Terrinen" gekauft in der Sorte "China Nudeln" Er hat das noch nie zuvor gegessen. Am Freitag hatte er 2 Stück gegessen und musste kurz darauf dringend auf die Toilette, weil er Durchfall bekam. Das war aber nur einmal. Seit dem hatte er Blähungen. Gestern hatte er zum Mittagessen nochmal 1 und Nachts (ca. 4-5 Uhr) nochmal 1 oder 2.heute morgen, ca 5 Stunden später, ist er mit Bauchkrämpfen, Übelkeit und wässrigem Durchfall aufgewacht. Gegen 13 Uhr musste er sich dann auch 1x übergeben. Danach, so sagte er, ging es seinem Magen zumindest besser. Ihm geht es jetzt aber immernoch nicht wieder gut.

Da ich unter Emetophobie (Angst vor dem Erbrechen) leide, kriege ich furchtbare Panik, weil ich Angst habe, er könnte doch Magen-Darm-Grippe haben. Ich habe ihn, am Wochenende, ja ift geküsst und war im sehr nah und wenn er nun Magen-Darm-Grippe hat, habe ich mich ja bestimmt angesteckt. Ich habe furchtbare Angst!

Was meint ihr? Können diese Symptome daher kommen, weil er das "Zeug" nicht verträgt?

Liebe Grüße Nana

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?