China Reifen - Erfahrungen?

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

Linglong 0%
Sonar 0%
Chengshan 0%
Sunny 0%
Triangle 0%
Wanli 0%

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde keine der Reifen anpacken. Wegen ein paar € auf meine oder die Sicherheit anderer Verkehrteilnehmer verzichten nein danke. Auf gerade trockener Straße funktionieren fasst alle Reifen, aber wichtig ist das der Reifen in Extremsituationen gut ist. Nässe, Kurven und Bremsverhalten und dahben die alle einen sehr schlechten Wert.

Freundin hatte im Winter Riken waren top im trocknen und Schnee bei Nässe nicht so. auf den Golf 3 hatte ich vom Vorgänger Wanli die hart wie Beton waren selbst bei Gehsteigkannten gaben die nicht nach. Beim 3er GTI hatte ich Sunny vom Vorgänger drauf mit 20-30km/h bei Nässe durch den Kreisverkehr und er stand quer. Auf den 5er GTI habe ich Syron Race 1 Plus im trocknen mega Grip und kaum verschleiß bei Nässe kann man sie vergessen da kamm mir mal das Heck wie auf Glatteis. Zur Zeit fahre ich auf den 5er GTI Nexen Nfera SU1 225/35ZR19 der ist im trocknen und bei Nässe top ist aber sehr weich und verschleißt schnell dazu hat er guten Strech was bei tiefen Autos gut ist wen man zur Kotflügelkannte wenig Platz hat. Mitlerweile gibt es den Nexen Sport oder Nexen nfera SU2 leider gibt es keine Testberichte dazu.

mit keinem.da ich einen reifenkauf immer vom testergebnis in meiner größe abhängig mache.bist jetzt war noch kein guter dabei folgedessen erfolgt kein kauf

Du hast 6 Hersteller genannt, ein gängiger Revolver fasst ebenfalls 6 Schuss.

Such dir einen Hersteller aus, fülle eine Kammer im Revolver und drehe diesen durch.

Russisch Roulett lässt grüßen.

Bei diesem Schrott von etwas Bestem zu reden ist ein Widerspruch in sich.

Was möchtest Du wissen?