China- Hong Kong oder Peking?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Da ich selbst schon dort war, kann ich Hong Kong sehr empfehlen. Nicht nur die Insel, sondern auch das Festland drum herum. Der größte Friedhof in Aberdeen (Stadtteil) und sehr viel History. Aber passt da mit dem Essen auf. Das ist nun einmal nicht europäisch. =)

Das mit dem Essen stimmt. Ihr könnt euch zwischen Schlangen und McDonalds entscheiden ;)

0
@michi267

aber das ist in peking doch auch so, oder?

0
@laurie030

Das Essen ist halt nicht europäisch. =) Selbst MC Donalds ist eine Herausforderung. Aber es gibt auch gute Ecken auf Hong Kong!

0
@Gonzi

Ja, mit den meisten Suppen kann man nichts falsch machen. Ein Freund vom mir war in China und hat oft Suppe bestellt, da hat er Suppenwasser bekommen und Teller mit Beilagen, auch "normale Sachen" wie Nudeln und Reis, dann könnt ihr die zu exotischen Sachen einfach weglassen. Er hat aber auch die Schlangen ausprobiert, da konnte man sich vorher eine aussuchen, die man dann isst.

0

Kulturell ist Peking sicher die bessere Wahl, weil das das richtige China ist und es dort Sehenswürdigkeiten gibt, die zig-tausend Jahre alt sind. Hongkong ist eine Metropole wie New York und auch sehenswert, aber wer China kennen lernen möchte, der sollte nach Peking fahren.

MC Donalds in Hong Kong schmeckt schrecklich. Muss an dem Fleisch da liegen. Im Dezember 28 Grad haben und kaum Kühlmöglichkeiten. Aber von der Landschaft her ist es sehr schön.

Ja, fahrt unbedingt nach Hongkong, zum MacDoof kennenzulernen!

0

Kaum Kühlmöglichkeiten?! LOL! Wo bist du denn gewesen? McD schmeckt in HK genauso wie überall auf der Welt.

0

Was möchtest Du wissen?