chilis fallen ab

1 Antwort

Liebe Chilifreundin,

wenn Chilis ihre Blüten oder kleine Früchte abwerfen, kann das unterschiedliche Ursachen haben. Irgendetwas gefällt der Pflanze nicht. Bei zu viel Dünger möchte sie lieber wachsen, statt Früchte zu bilden. Steht sie zu nass, zu trocken oder zu dunkel wirft sie auch gerne Blüten oder Früchte ab. Wenn man die Chili öfter stark dreht, passiert das ebenfalls, genauso, wenn die Bestäubung fehlt oder nicht ausreicht. Mein Tipp: Falls vorher stark gedüngt wurde, jetzt erst einmal keinen Dünger geben. Erst wieder damit anfangen, wenn die Pflanze ihre Früchte behält, und dann nur nach den Angaben des Düngerherstellers. Möglichst warm und sonnig stellen. Den Wurzelballen immer nur leicht feucht halten. Und wenn sie gedreht werden soll, damit sie gleichmäßiger wächst, dann immer nur minimal. Die Saison beginnt ja gerade erst. Ich bin sehr zuversichtlich, dass die Ernte noch sehr reichlich ausfallen kann!

Viel Erfolg!

Ihr OBI Pflanzenfreund

danke für die tips.

ich habe jetzt zwei von den dingen die du genannt hast unter verdacht. ich werde das gießen reduzieren und versuchen sie weniger zu bewegen.

ich hoffe es klappt. danke!!

0

bei Paprika fallen Blüten ab

bei meinen paprika-pflanzen auf der terrasse fallen die blüten ab, obwohl sie scheinbar befruchtet sind. was kann die ursache sein?

...zur Frage

Chilipflanze wirft Blüten und Blätter ab

Hallo Zusammen.

Ich habe heute ein kleines Problem mit meinen Chili-Pflanzen. Da ich nicht unbedingt einen grünen Daumen habe und auch nur sehr wenig Erfahrung in der Chili-Zucht, hoffe ich dass ihr mir weiterhelfen könnt ;-)

Konkret geht es um meine Cayennepfeffer-Pflanze. Diese habe ich vor ca. 3-4 Monaten als Setzling gekauft und sie steht seither bei uns im Wintergarten (Südseite, viel Licht und Sonne). Zu Anfang ist die Pflanze sehr schnell und gut gewachsen (dürfte jetzt so 80-90 cm hoch sein) und wie man auf den Bildern erkennen kann, trägt sie zwischenzeitlich auch einige Früchte. Die Fruchtbildung hat dabei so ca. vor 4 Wochen begonnen.

Seit nun ungefähr 3 Wochen wirft die Pflanze aber nahezu alle weiteren Blüten ab. Außerdem wurden im unteren Bereich alle Blätter gelb und sind abgefallen. Inzwischen verfärben sich auch die oberen Blätter gelb und fallen nach und nach ab. Hat jemand eine Idee was ich dagegen unternehmen kann?

Bezüglich Pflege: Die Pflanzen werden regelmäßig, je nach Wetter und Bedarf täglich bzw. alle 2-3 Tage gegossen und ich habe bisher keinerlei Dünger verwendet. Auch konnte ich, soweit ich das als Laie beurteilen kann, keine Schädlinge an den Pflanzen entdecken.

Meine Google-Recherche hat leider nicht sehr viel ergeben, da ich exakt dieses Problem nicht finden konnte und die Meinungen/Tipps bei ähnlichen Problemen sehr weit auseinander gehen.

Ps. Ähnliches beobachte ich aktuell auch bei 2 anderen (Jalapeno und „Thai Dragon F1“) Pflanzen. Hier ist es allerdings bisher noch nicht so schlimm.

Pps. Ich habe auch noch eine Tabasco-Pflanze die inzwischen so 60-70cm hoch ist und ebenfalls alle Blüten abwirft. Diese trägt bisher aber noch keine Früchte.

...zur Frage

Alpenveilchen kriegt gelbe Blätter und die Blüten hängen. Was kann man tun?

Habe ein wirklich schönes Alpenbeilchen in weiß gekauft, aber dann wurden nach zwei Wochen die Blätter gelb und ei vielen Blüten begannen zu hängen und ich frage mich was kann es sein? Ich hatte es in einem Übertof und es war glaube ich etwas zu feucht, aber nun habe ich es so stehen und es wird einfach nicht wieder. Also ich weiß was man da noch tun kann.?

...zur Frage

Wie kann man Rosenstöcke kräftigen?

die Blüten, die sich entwickeln, werden vom Stiel nicht ausreichend getragen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?