Chili con Carne Klassenfahrt

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

hört sich gut an und von der menge müsste das auch ganz gut stimmen aber vom fleisch her würde ich lieber 7,5kg nehmen aber dafür eine chilischote mehr vergiss aber nicht das du warscheinlich ziemlich viel Brot brauchen wirst (ich empfehle ein weisbrot also stangen brot) und du auch einiges an gewürzenmitbringen müsst aber macht doch auch einen nachtisch da das essen mit 6-7 Personen gut gelingt was auch sehr gut dazu schmeckt sind tortillas

helmutgerke 22.06.2011, 18:07

Die 200g weniger an Fleisch bringen es (animate1234 stellt 7,7kg ein und du empfiehlst 7,5kg)

200g verteilt auf 40 Leute = 5 gramm

Nachtisch, junge Leute?

Allenfalls noch einen drauf – selbstgemachten Tzatziki mit viel Knoblauch

0

Also falls es wen interessiert: Wir haben das Chili so wie dargestellt gemacht, allerdings war es stark gewürzt, aber nicht zu stark. Wir konnten 2 mal davon essen, naja eher 1 1/2 mal. Abends und am nächsten Mittag konnte sich jeder was nehmen, wenn er wollte.

wenn du dir z. B. bei Chefkoch.de ein Rezept raus suchst, hast du die Möglichkeit, die gewünschten Portionen anzugeben und die Zutatenmengen werden automatisch umgerechnet. (17 Paprika kommt mir viel vor, 5 Knoblauchzehen viel zu wenig usw.)

Pinova 22.06.2011, 17:54

Ach und übrigens: Chili bezeichnet die Bohne. Also das Gericht heißt "Bohnen mit Fleisch". Es muss nicht scharf sein. Es gibt ein spezielles "Chili-con-carne-Pulver", das eigentlich den guten Geschmack ausmacht. Es ist auch ein Paprikapulver, aber nicht scharf. Leider bekommt man es meist nur beim Gewürzehändler auf dem markt.

0
Pinova 22.06.2011, 18:18
@Pinova

Und noch etwas: Ich würde es eher für den Allgemein-Geschmack kochen, sprich, nicht so scharf. Für die ganz Harten kann man dazu fein geschnittene Chili-Schoten oder Tabasco reichen. Es soll ja allen schmecken und bekommen.

0

schuldorf? nach den ferien 9bG? Ich würde sagen es reicht aber nicht so stark würzen

Bist du dir sicher, die Mengen richtig auf 40 Personen umgerechnet zu haben?

Du kommst so grob auf 400g pro Person - das ist m.E. recht viel.

Was gibt es dazu?

Stangenbaguette oder Fladenbrot?

Ich selber, würde 15 TL Zucker vermutlich entfallen lassen, aber ist Geschmacksache und bzgl. Gewürze mal bei Real, Aldi, Penny & Co. einige Tüten Chili con Carne Fertigmischung untermischen, Cayennepfeffer, Paprikapulver (edelsüss) nimm mal vorsorglich mit. Salz ist kein Gewürz, damit sei äußerst sparsam, lieber einen Schuß Maggi flüssig. Nach dem gelungenen Mahl - sorge für genügend trinkbares.

Viel Spass

Pinova 22.06.2011, 18:27

Igitt, Helmut....Wieso sollte er die schönen Zutaten mit Aromen und Geschmacksverstärkern verhunzen? Völlig überflüssig und nachgewiesen ungesund.

0
helmutgerke 22.06.2011, 18:38
@Pinova

Zunächst der Einsatz von Fixprodukten ist Ansichtssache – die enthaltenden Zutaten verhunzen nach meiner Meinung nicht ein Essen. Hier kocht kein erfahrender Koch, sondern ein Schüler der 9. Klasse und zum weiteren kocht er nicht für Mutti und sich selber, sondern soll für 40 Leute etwas zubereiten. Alle Ökogedanken, Gesundheit und tralala müssen dabei aus eigenem Interesse zur Bewerkstelligung der Herausforderung mal ausnahmsweise über Bord geschmissen werden.

0
Pinova 22.06.2011, 19:25
@helmutgerke

Der Einsatz von Chemie ist aber völlig unnötig. Die Zutaten sind in sich stimmig und es kann nur schmecken.

0
helmutgerke 22.06.2011, 19:37
@Pinova

ja, du hast so recht.

Aber wieso sind denn nun die Zutaten stimmig, was ist mit den von dir monierten 200g Fleisch? grins

Grundsätzlich alles Ansichtssache - und immer im Hintergrund der Gedanke hier kocht ein Jugendlicher, der ansonsten im Regelfall nicht am Herd steht.

im übrigen sind in den Fertigfixprodukten keine Chemie sowie Geschmackverstärker enthalten. Schaue dir beim nächsten Einkauf bitte einmal die Packungen genauer an.

0
Markus1975 01.03.2013, 23:00

Genau, Tütenfutter. ordentlich Glutamate etc. Wie Wiederlich! Dann kauf dir lieber Tütensuppen und mach die warm. Ist dann das Gleiche. Hat auch die Gleichen Inhaltsstoffe, und es geht schneller.

0

Dein Rezept ist völlig ok und, meiner Erfahrung nach, immer willkommen bei solchen Anlässen. Gib dem ganzen noch ca. 5 kilo Kartoffeln da zu und dann ist es perfekt!

Viel Spaß, LG Rosa ;O)

Passt und wird schmecken ! Guten Appetit

Wir mussten auch schon Chili con Carne machen für ne ganze klasse.. NEVER AGAIN!

ich würd was andres machen ;)

helmutgerke 22.06.2011, 18:21

Chili con Carne zubereiten ist an und für sich eine simple Angelegenheit, allerdings für 40 Leutchen ohne Erfahrungen zur „Mannschaftsverpflegung“ könnte zu Schwierigkeiten führen.

Da muss nun der Fragesteller, als Smut durch.

Auf die schnelle habe ich zur Thematik noch was im Internet gefunden;

http://www.czierpka.de/wassersport/2009/tijdgeest/index.html

0
helmutgerke 22.06.2011, 19:27

zum NEVER AGAIN? nächstes mal vielleicht folgendes;

ein Karton Fertigfrikadellen von der METRO + 3 Beutel Pommes sowie einige Tuben Ketchup u. Mayonnaise

und schon kreiert man mittels Friteuse

Frikandel speciaal mit frietjes, dazu Ketchup und Mayonnaise

0

lieber weniger Chili rein, dafür kann man ja selbst mit Chilipulver nachwürzen. Versteh ich zwar net aber manche mögens nicht scharf :D

Was möchtest Du wissen?