Chile - Salvador allende?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Salvador Allende wurde von der chilenischen Bevölkerung zum Präsident gewählt, da dass aber den Gringos in der USA nicht passte, finanzierten sie den Putsch von Pinochet.

 Pinochet  ließ den Palacio la Moneda bombardieren. Davor gab er Allende, aber die Chance aus Chile zu verschwinden mit seiner Familie, Allende weigerte sich allerdings, darauf hin wurde er umgebracht. Und es kam schließlich zur Diktatur. Genauer gesagt war er im Palacio, als er bombardiert worden war. Es gab natürlich, wie bei jeder Diktatur Menschen die dagegen waren und gegen die Diktatur gekämpften haben, die wurden dann allerdings in geheim Gefängnisse gebracht, dort gefoltert und schlimmsten Falls umgebracht. Deswegen mussten viele aus Chile fliehen. San Miguel ist ein Stadtteil in Chile, indem viele gegen die Diktatur gekämpft haben. Pinochet gab sein Amt irgendwann auf und wurde nie verurteilt, sein Referendum besteht noch heute und wird auch in großen Teilen noch verwendet. 

Das ist eine grobe Zusammenfassung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?