Chihuahua während Zugfahrt in Handtasche?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Nadineal9

du hast seit dem 14.6. diesen Welpen und hast noch Schwierigkeiten, dass er dir auf die teuren Teppiche macht.

Dann war der Welpe 10 Wochen!!!! als du ihn bekommen hast und warum willst du nicht noch warten mit dem Kleinen, bis er erst einmal stubenrein ist, bevor du ihn dem Stress aussetzt: Zugfahren und die vielen Leute in der Stadt.?

Lege dich auf den Boden und dann schaue dir ganz viele Menschenbeine an von unten, die alle um dich herumwuseln und dann versetze dich in deinen kleinen Hund, wie der sich fühlen muss. Stress Pur.

Man solls nicht übertreiben, aber was er jetzt kennenlernt (sofern richtig vorgegangen wird) macht ihm später keine Panik weil ers von klein an kennt.

0

ich habe auch einen chihuahua und ich nehme ihn auch fast überall mit hin. er hat einen korb in dem er immer kommt wenn ich weg gehe und ihn mitnehme. in diesem geht er wenn ich meine jacke anziehe auch schon alleine rein. ich habe ihn da so dran gewöhnt das er erst immer nur kurze zeit drinnen geblieben ist. ausserdem hat er sein essen da drinne bekommen und auch leckerlis damit er merkt, das es keine bestrafung für ihn da drinne ist. nun klappt das alles prima

kann dein Hund nicht laufen oder was?

0

du kannst ihn ja auch auf den arm nehmen ansonsten musst du dir eine Hundetragtasche kaufen

Was möchtest Du wissen?