CHIHUAHUA SOLL WELPEN BEKOMMEN

9 Antworten

bitte macht das nicht!

bevor ihr zusammenzieht lasst bitte einen hund kastrieren oder birngt den rueden waehrend der laeufigkeit bei freunden oder verwandten unter.

gerade bei kleinstrassen kommt es haeufig zu geburtsskomplikationen bis yum tod der huendin und-/oder der welpen. oft ist ein kaiserschneitt von noeten -das kostet 1000 euro. oft kann die huendin nicht stillen danach und man muss die welpen per flsche aufziehne -alle 2 stunden tag und nacht fuettern...

eine hundeaufzuchte ist anstrengend und ene sehr verantwortliche aufgaben. der hundebesitzer muss sich gruendlich auf das vorbereiten. kenntnisse ueber erbkrankheiten/genetik und besonderheiten der rasse haben. sollche kenntnisse werden anzugelassene zuechtern auf zuchtseminaren vermittelt.

also bitte seid verantwortlich und verschont eure hunde vor euren nachwuchsplanungen. sprecht mit eurem tierarzt, welche loesung die beste ist umd traeuchtigkeit zu verhindern.

Es gibt so viele Hunde, die kein Heim haben, im Tierheim sitzen oder auf der Straße herumlaufen... Und da wollt ihr NOCH ein paar Welpen züchten; aus Freude?! Weil sie ja soooo niedlich sind? Es gibt genug Hunde, für die händeringend Familien gesucht werden! Ihr habt keine Ahnung von der Hundezucht, keine Ahnung ob eure Hunde zuchttauglich sind, keine Ahnung von der Welpenaufzucht und keine Ahnung, was das alles für eine Belastung sein wird. lasst es! Tut den Hunden den Gefallen! Das wäre ein Zeichen, dass ihr eure Tiere liebt.

wenn du keinem zuchtverband angehoerst, keine zuechterseminare besuchst hast und weder deine huendin noch der hund des freundes eine zuchtzulassung haben, lasst es bitte sein -es koennte schnell das leben deiner huendin kosten! gerade such ahnungslosigkeit sterben viele hunde bei der geburt!

eine hundezucht ist sehr anstrengend fuer die huendin und sehr zeitaufreibend fuer die besitzer.

oft konnen solche kleinen rassen nur per kaiserschnitt gebaehren - der kostet schnell 1000 euro und dann kannst du alle 2 stunden tag und nacht den nachwuchst aufpaeppeln und deine huendin!

unser chihuhahua ist krank. durchfall und erbrechen. was gibt man ihm zu essen?

also wiegesagt unser kleiner chihuahua ist krank, er hat durchfall und spuckt auch manchmal. jetzt hat meine mutter mich darum gebeten im internet zu schauen was man ihm denn zu essen geben sollte. weiß das jemand von euch ? er kriegt sonst immer futter aus der dose. und damals hatten wir da immer haferflocken mit untergemischt, hilft das vielleicht ? naja gibt es sonst noch irgendwas spezielles was man beachten/tun sollte wenn der kleine krank ist? würde mich über hilfreiche antworten freuen :) lg

...zur Frage

Als Baby nach der Geburt von Mama getrennt und schreien gelassen?

Nach meiner Geburt musste ich damals direkt auf die Intensivstation. Andere Mütter, deren Babys die gleichen Probleme wie ich hatten, durften dennoch Zeit mit ihren Babys verbringen, zb zum Stillen. Meine Mama hat mich die ersten Tage (oder Woche?) nach meiner Geburt jedoch nicht sehen dürfen, weil sie auch nicht gestillt hat, und hat mir vor kurzem erzählt, dass man mich in der Zeit schreien lassen hat und ich dafür sofort durchgeschlafen habe und ein ruhiges Baby war. Dann wurde mir noch erzählt, dass das damals wohl so üblich war, Babys direkt nach der Geburt im Krankenhaus nächtelang durchschreien zu lassen und dass das und vor allem direkt nach der Geburt überhaupt nicht zur Mutter zu dürfen, das Kind noch bis ins Erwachsenenalter psychisch schädigen kann. Ich würde mich gerne mehr darüber informieren, gibt es dafür vielleicht irgendeinen Oberbegriff, der mir die Googlesuche erleichtert? Ich bin leider noch nicht wirklich fündig geworden. Oder kann mir jemand gezielt Seiten empfehlen, auf denen ich mich belesen kann?

...zur Frage

läufigkeit- lieber sterilisieren?

hallo ihr lieben, meine kleine chihuahua dame ist seit kurzem zum ersten mal läufig. ich finde das totaal lästig, also klar er gehört dázu aber es nervt halt.. ich überlege nun die ganze zeit, ob ich sie sterilisieren lassen sollte.. schließlich wäre ich somit die läufigkeit los, und, was noch viel wichtiger ist, weiß ich nicht, ob die kleine eine geburt von nachwuchs überstehen würde, weil sie eben so winzig (2kg) ist.. ausserdem könnte ich mich vermutlich niemals von so kleinen schätzen trennen wenn sie einmal da sind.. aber für sie sorgen könnte ich auch nicht :( kann mir einer einen rat geben? sterilisieren oder nicht ? :(

...zur Frage

Hund im Garten anbinden, Fragen?

Hey habe ein paar Fragen, hoffe jemand kann mir helfen :D

- wie lange darf man einen Hund im Garten maximal anbinden?  
- gibt es irgendwelche (gesetzlichen) Gründe,  bei denen man den Hund nicht im Garten anbinden darf?
-muss man irgendwas beachten (Kettenlänge etc) wenn man den Hund anbindet und richtet sich das nach den Stunden?

Danke  

...zur Frage

Bin ich überhaupt erbberechtigt?

Ich bin etwas verwirrt. Mein Opa und meine Oma heirateten damals, kurz nach der Geburt meiner Mutter. Allerdings war er nicht der leibliche Vater (also ist er ihr Stiefvater, mein Stiefopa). Meine gesamte Familie hat von da an seinen Nachnamen getragen.

Meine Mutter starb vor 1,5 Jahren.

Nun ist auch mein Opa verstorben. Besteht da irgendeine Form von Anspruch für mich und meine Geschwister?

Manche behaupten, durch die Annahme des Nachnamens wäre sie als adoptiert anzusehen. Ich bin mir da allerdings nicht ganz sicher.

Kann mir das eventuell jemand erläutern?

...zur Frage

Welpe hört nicht bei anderen Hunden!

Also zum Welpen: Name: Timo Rasse: Kleinspitz Chihuahua Alter: 6 Monate Timo hört eigentlich perfekt, (wir sind nicht bei der Hundeschule gewesen/sind weil wir uns das nicht leisten können, privater Hundetrainer auch nicht :( ) kommt immer mit kann ohne Leine laufen, Tricks kann er auch, aber wenn wir Hunde treffen (heute eine Französiche Bulldogge, 5 Monate) hat er ein wenig mit ihm gespielt und dann musste ich auch los.Ich rufe ,,Hier!" normaler weißer wenn kein Hund da wäre, würde er kommen aber bei Hunden nie.Ich habe die Besitzerin gefragt was ich tun sollte da ihre Bulldogge sehr gut hörte sie sagte ich sollte weg gehen.Also ich gehe weg, Timo rennt dem Hund hinterher, ich rufe weiter er schaut mich kurz an, aber rennt weiter.

Was soll ich nur tuhen? :( Ich kann nicht zur Hundeschule, und kann mir auch keinen privaten Hundetrainer leisten :((

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?