Chihuahua/ Shih-tzu Mischlinge

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hi,

beide Rassen leiden unter einer angeborenen Brachycephalie, also einer krankhaften angezüchtete Verformung des Schädels :-/

An deiner Stelle würde ich mich eher nach einer gesünderen Rasse umsehen! Manchmal ist Aussehen eben doch nicht alles, besonders wenn ein Hund unter seinem Aussehen leiden muß.

October

October2011 16.10.2012, 20:56

http://www.lesia.de/tierkrankheiten/tierarzt/glossary-detail/brachycephalie/

daraus zitiert:

"Klinisches Bild: Typisches Symptom des brachycephalen Syndroms ist eine geräuschvolle, in der Regel inspiratorisch betonte Atmung in Verbindung mit Zeichen von Atemnot. Bei der klinischen Untersuchung können als charakteristische Befunde verengte Nasenlöcher und Nasenhöhlen, ein verlängertes und verdicktes Gaumensegel, verkürzter Rachenraum sowie Veränderungen am Kehlkopf festgestellt werden. Darüber hinaus können die Rachenmandeln in den Innenraum der Atemwege gezogen werden, wenn der Unterdruck beim Einatmen zu groß wird.

Dies kann zu Atemproblemen, Erstickungsanfällen, Ohnmacht, zumindest aber röchelnden Atemgeräuschen und Schnarchgeräuschen führen. Durch die verminderte Fähigkeit zum Hecheln reagieren brachycephale Hunde empfindlicher auf Hitze als ihre nicht deformierten Artgenossen. Mögliche Komplikationen eines brachycephalen Syndroms sind ein Ödem des Kehldeckels, Kollaps des Kehlkopfs, Einstülpung der seitlichen Kehlkopftaschen nach innen, Trachealkollaps, Entzündung und/oder Vorfall der Rachenmandeln, Bronchitis sowie Herzinsuffizienz infolge von ungenügender Sauerstoffsättigung des Blutes.

Häufig ist auch eine erhöhte Anfälligkeit gegenüber Wärme zu beobachten. Da die Nasenmuscheln und die laterale Nasendrüse eine wichtige Rolle bei der Wärmeabgabe spielen, sind brachycephale Hunde häufig sehr empfindlich gegenüber warmen Umgebungstemperaturen."

0

Ich dachte immer diese Tiere wären eine Unterart der Ratten.

Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen , aber informier dich mal um was es sich da genau handelt..

xxxPeAcHesxxx 17.10.2012, 22:06

Also informiert habe ich mich da natürlich schon, und die Grenzen zwischen Hunden mit kleiner Anatomie und einer Überzucht scheinen fließend zu sein. Leute mit großen Hunden sind der Meinung, dass diese Hundearten überzüchtet sind, wiederum gibt es auch Hundehalter, die diese Art Mischling haben und nur gute Erfahrungen gemacht haben. Würde mich freuen wenn sich jemand meldet der so einen Mischling hat :)

Trotzdem werde ich weiter nachdenken und berücksichtigen was ihr geschrieben habt. Oder hat einer von euch persönlich Erfahrungen gemacht? Danke schonmal!

0

Was möchtest Du wissen?