Chihuahua Futter für Welpe und später. Welches ist gut?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie soll dir etwas von dem Futter was sie füttert mitgeben, so machen das Züchter denen die Kleinen am Herzen liegen und die nicht auf Profit aus sind! Und dann kannst du dich in einem Haustierbedarfsladen intensiv beraten lassen und den Kleinen auf dein neu gekauftes Futterlangsam umstellen, dann bist du von ihr nich abhängig. Aber wenn du weißt wie sie heißt googel doch mal nach ihr ode rfrag sie ob du ihe homepage haben kannst und schau nach was es für ein futter ist. kommt mir nich unbedingt serös rüber-

Was ist das denn für eine unseriöse Züchterin?

Jeder gute Züchter ist darauf bedacht, dass es seinen Hunden gut geht.

Dazu gehört auch, dass der Welpe zunächst einmal  mit dem Futter, welches er bisher bekommen hat, weiter gefüttert werden muss!

Ein Welpe muss sehr langsam auf anderes Futter umgestellt werden. Stellt man einen Welpen von jetzt auf gleich auf ein anderes Futter um, kann es zu sehr schweren Verdauungsproblemen kommen. Das wäre sehr leidvoll für den Hund und dich würde es gleich mal eine Menge an Tierarztkosten bedeuten.

Wenn diese Dame das nicht weiß oder ignoriert, dann ist sie unprofessionell und gewissenlos und sollte sich nicht Züchterin nennen.

Ich empfehle dir Rinti Nass- und Trockenfutter.

Welpenfutter brauchst du gar nicht anzufangen, so sparst du dir die Umgewöhnung später

Was möchtest Du wissen?