Chihuaha hat Angst vor Wind?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi das ist normal für Lebewesen die alleine in Quarantäne gehalten werden und nix von der Welt kennenlernen dürfen. Zumal zb hefitge Windböen für ein Chihuahua schon echt zum Problem werden können, da braucht es schon viel Vertrauen zum Gassigeher. Und wenn schon Jack Russel Terrier Opfer des hinterhätligen Windes sind, so kann ein Chi sicherlich auch einige Meter im Flug erreichen...http://www.bild.de/regional/hannover/hund/terrier-wird-von-klippe-geweht-und-ueberlebt-34190284.bild.html Du solltest deiner Oma mal sagen das sie das Tier quält! Denn das ist Tierquälerei, wenn ein soziales Lebewesen so isoliert wird, Selbst die Mindestanforderungen zur Hundehaltung werden dabei unterschritten, denn Gassi gehen ist Pflicht.

Bist du dir sicher, dass das am Wind liegt?

Wie gut kennst du den Hund denn? Ich würde eher von ausgehen, dass er dir noch nicht so ganz traut. Deine Oma geht schon mit ihm über mehrere Stunden mindestens 3x am Tag raus. Oder?

Ich denke schon, dass es Angst vor Wind ist. Der Zwergpudel meines Schwagers war dann auch ein Angsthase. ;-)

1

Viermal täglich in der Zeit von morgens früh bis abends spät mit ihm jeweils mindestens eine halbe Stunde laufen. Auch gerne länger. Dann weiß er irgendwann, was Wind ist... sag das Deiner Oma. :)

Kauf Dir einen normalen Hund!! Diese Qualzuchtrassen reagieren nichtmehr normal und haben totale Verhaltensauffälligkeiten. Da musst Du Dich nicht wundern.

Ach und deswegen soll der Chihuahua jetzt abgeschoben werden? Nicht alle Chihuahuas sind übrigens überzüchtet.

2
@Sesshomarux33

Der Chihuahua ist in sich selbst schon eine völlig kaputtgezüchtete Hunderasse. Da gibt es keine Ausnahmen.Er zählt als Qualzucht schlechthin!

0

So oft mit ihm rausgehen, bis er sich dran gewöhnt.

läuft halt meistens in der wohnung und auf dem Balkon rum. [...]

Ich gehe manchmal mit ihm raus damit er freilauf kriegt

.

Ich hoffe, Du bist ein Troll.

Bleischuhe anziehen - der hat schiss, dass er weggeweht wird - normal!

Am Besten solltest du erst einmal die deutsche Orthografie und Zeichensetzung lernen. Dann hast du vielleicht Chancen bei deiner ausgeprägten Phantasie, einmal richtig gute Kurzgeschichten zu schreiben!

Chihuahua vom Winde verweht durch einen Troll...

Was möchtest Du wissen?