Chi-Welpe Welches Halsband/Geschirr?Schleppleine fürs Üben?

4 Antworten

ganz erlich meine kleine ist ein chihuahua mix bisschen größer als ein mini sie trägt seit dem 3 monat ein halsband sie liebt es, sie zieht auch nicht dran wenn ich ihr das herunter nehmen möchte dreht sie durch.... da braucht auch keiner sagen das ein halsband soooo schlecht is wenn man sie drauf gewöhnt..... so jetzt mal zur trainingsleine ich habe die mit 15 m und die ist sehr gut zum trainiern..... es dauert auch ne weile bis der welpe dir vertraut lob ihn wenn er was richtig macht und dazu ein kleines leckerli das ist das a und o bei der erziehung des kleinen. auch mit der leine gib ihm zeit.... du wirst sehen er wird sich dran gewöhnen.... also viel glück dabei

Eigentlich ist die Leine gut, aber nicht für einen Chi welpen. Der Karabiner vorne ist viel zu groß. Dein kleiner wird damit nicht schön laufen können wenn er immer so ein riesen ding auf den Rücken hat. Wenn er ausgewachsen ist, ist das nichtmehr so schlimm. Aber als Welpe ist das ding zu schwer für ihn. weiß ich aus erfahrung. Ich habs mit ner Angelschnur versucht. Die ist leicht und hält trotzdem jeden truck stand. Wenn du sie um ein kleines stöckchen oder so wickelst hast du sie besser in der Hand.

Mein kleiner hat 5 verschiedene geschirre. Teilweise für Katzen oder frettchen weil die für Hunde ihm zu groß waren. Jetzt passt ihm ein Julius K9 geschirr. Das Band vorne kann man ja verstellen.

Jetzt zum laufen... Lass deinem Hund etwas leine. Wenn er am ende angekommen ist und zieht setzt dich hin und warte. Irgendwann kommt der Welpe zu dir. Dann kräftig loben. Dann hälst du ihn vorsichtig fest und auf ein Komando wie los oder go oder jetzt lässt du ihn los und gehst weiter. Wenn der Hund wieder zieht setzt du dich wieder stehn wartest bis er kommt, dann lobst du ihn. Aber ruf ihn nicht. Er muss von ganz allein kommen. Das machst du die ganze zeit. Du darst auch nicht an der Leine rucken oder so. Der Hund lernt auf diese Weise normal an der Leine zu gehen, hier und da zu schnüffeln aber nicht zu ziehen.

Wenn du willst das dein Hund richtig bei Fuß läuft dann nimm ein Leckerchen zwischen Daumen und zeigefinger Halte es vor das Maul deines kleinen ung gehe( bzw. krieche bei dem kleinen Hund) ein paar schritte. Führe den Hund der versuchen wird das Leckerchen zu bekommen und deiner Hand folgt neben dir her wärend du Fuß oder Bei Fuß sagst. Nach ein paar wochen / Tagen kannst du dann deine Hand auf brusthöhe halten der Hund weiß mittlerweile das da etwas drin ist und wird Dir bzw. deiner Hand aufmerksam folgen. Du gehst ein paar schritte. Wenn dein kleiner brav neben dir herläuft sag wieder Fuß und belohne ihn. Ich weiß ja nicht welches Futter du gibst aber das von Eukanuba für kleine Welpen ist gut. Das sind so ganz kleine Brödel. Die kannst du dann auch zum trainieren nehmen und deinem Hund weniger in den Napf tun. So wird er nicht so Fett. Die kleinen sind so praktisch weil der Hund Hund sie schnell essen kann und nicht 2 minuten dran kauen muss und nach 4 Stück satt ist. Der Hund sollte 2-3 Stunden vor dem Üben nichts essen. sonst ist er schon satt und will keine Leckerchen mehr.

LG!

Wenn du noch fragen hast meld dich.

Hi, also, lass dein Welpe doch noch Welpe sein, ich würde ihn auch noch nicht frei laufen lassen solang er nicht einwandfrei hört. Und das tut er erst wenn er erwachsen ist, denn dann kommt noch die Pubertät (bei einem Rüden) und die Läufigkeit (bei Hündinnen). Da solltest du sie eh nicht ohne Leine laufen lassen.

Ich finde Schleppleinen sehr gut, ich würde einfach zu Fressnapf fahren und persönlich die Leinen anschauen fahren, weil die Größe des Karabiners wichtig ist. Ich würde keine Angelschnur nehmen.. Weiß auch nicht warum, würde ich einfach nicht machen.

Brustgeschirr ist super, ich empfehle dir das von "Rogz", das passt auch Welpen. Bitte kein Katzengeschirr verwenden, die haben nämlich keinen Bruststeg. So welche: http://globaldogshop.com/rogz-hundegeschirr-rogz-hundegeschirr-small-c-39_40.html

Wie kann man einen Hund ohne Leine und Halsband oder Geschirr halten?

Ich kenne einen Hundebesitzer,der für einen seiner 2 Hunde keine Leine und kein Halsband/Geschirr hat. Dieser Besitzer meint immer, der Hund höre so gut und laufe immer bei Fuß, er brauche keine Leine. Dabei herrscht in unserer Stadt Leinenpflicht. Früher hatte der Halter allerdings nur eine einzige Leine und kein Halsband oder Geschirr. Er hat sie wie eine Würgeleine benutzt und sagte, man muss das immer wieder locker machen. Ich verstehe nicht, wie man so etwas machen kann. Wenn der Halter das locker machen mal vergisst. Der arme Hund. Ich glaube auch, er ist ein Befürworter der Methoden von Cesar Milan. Der Halter hat aber für seinen anderen Hund mehrere Leinen, ein Geschirr und ein Halsband. Ich frage mich, ob der Halter schon mal erwischt worden ist. Dafür gibt es Bußgelder. Aber ist so eine Haltung möglich und erlaubt?

...zur Frage

Welches Halsband & Leine für Welpen?

Hallo :)

Gestern war ich mit meinem 13 Wochen alten Golden Retriever Welpen zum erstenmal in der Hundeschule & da habe ich festgestellt das Geschirr nicht sehr praktisch beim trainieren ist. Ich wollte nun wissen was für ein Halsband und welche Leine ideal für die Hundeschule wäre?

Würde mich auf Anworten freuen :P

lg xFaairy :)

...zur Frage

Mein Welpe mag sein Geschirr nicht?

Hallo :)

Ich habe ein kleines Problem mit meinem 11 Wochen alter Golden Retriever Welpen Heute geschah folgendes : Wir ziehen dem Kleinen sein Geschirr an und gehen mit ihm raus wie schon gedacht machte er wieder mal nichts draussen Zuhause angekommen liesen wir ihn in den Garten mit Geschirr aber ohne Leine ( im Garten macht er eigentlich immer sien Geschäft.) Er rennt wieder rein kurz nach dem wir sein Geschirr ausgezogen haben erledigt er es drinnen..

Kann es sein das er wegen dem Geschirr draussen nichts macht & sollte ich ihm lieber ein Halsband kaufen?

Oder war es doch nur weil alles für ihn neu ist & er aufgeregt ist?

Und habt ihr irgendwelche Tipps wie ich es ihm besser beibringen kann?

...zur Frage

Ist für einen Goldenretriever besser Ein Halsband oder Geschirr?

Ich würde mir gerne bald einen (ausgewachsenen) Goldenretriever anschaffen. Ist es besser ein Halsband oder Geschirr zu benutzen ? (Und was ist für einen Labrador und andere Großhunde besser ? )

...zur Frage

Beim Welpe.....Geschirr oder Halsband besser?!

Ich habe einen 11 Wochen junge Setter Hündin. Sie hat ein normales Halsband und ein Julius-K9 Geschirr. Da sie noch so klein ist kann sie natürlich noch nicht Bei Fuß ( sind aber dabei es ihr beizubringen ) und wenn die Leine am Halsband ist schluckt sie so. Wir haben Angst das sie sich selber erwürgt. Deshalb haben wir ja das Geschirr gekauft. Damit zieht sie aber noch mehr. Was könnt ihr uns emphlen?

...zur Frage

Alternative zum Brustgeschirr beim Hund?

Unser Hund hatte eine Hautentzündung am Brustkorb, vermutlich eine Allergie, wurde aber nicht genauer untersucht, nur die Symptome behandelt. Jetzt haben wir das Problem, dass sein altes Brustgeschirr und auch ein neu gekauftes immer wieder zu einer wunden Stellen führen. Trotz Polsterung um den Gurt :( Sobald wird das Brustgeschirr weglassen, verschwindet die Stelle ein paar Tage später wieder. Meint ihr es kann eine Allergie gegen das Material sein? Komisch fände ich dann, dass die wunde Stelle so klein ist und nicht zB überall wo der Gurt lang läuft.

Jetzt geht er im Halsband Gassi. Problem ist aber, dass er sehr ängstlich ist und öfter mal rückwärts läuft und mir dann leider leicht aus dem Halsband schlüpfen kann, aber ich will ihn ja auch nicht erwürgen.. Gibts Alternativen? Halsbänder aus denen der Hund nicht rauskann? Brustgeschirre bei denen der Gurt an einer ganz anderen Stelle verläuft? Oder irgendeine andere Idee was wir gegen diese Wunde tun können? Ist übrigens immer ein kreisrunden roter Fleck mit ganz kleinen Verkrustungen drauf.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?