Chevrolet Camaro 79'er LPG und Benzin gleichzeitig?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich war den Wagen gestern abholen, das umschalten auf Benzin funktioniert jetzt, und er kann 100%ig auf gas gestartet werden, da mir der verkäufer das was ich bei der besichtigung gesehen habe bestätigt hat, damals waren die benzinleitungen nicht mal angeschlossen, da er sowieso nur auf gas fuhr und der Block generalüberholt wurde und dann die Leitungen einfach nicht zurück gemacht wurden, da sie für ihn ja keinen zweck mehr erfüllten. Nun sind die leitungen erneuert, und es kann auf Benzin oder Gas gefahren werden, es kann auch weiterhin auf NUR GAS gestartet werden oder eben per Benzin und dann auf Gas umschalten.

DANKE für alle Antworten

wer hat dir die geschichte erzählt, ein gebrauchtwagenhändler oder der besitzer?

007alias007 28.08.2013, 22:07

Der Mann der den bisher besass, er ist effektiv die letzten 7 Jahre nur auf Gas gefahren, meine Frage ist im Grunde nur, ob es sein mann dass der Wagen seit einbacu der LPG nur noch mit Gas gefahren werden kann, oder ob normalerweise (nach reperatur des benzinproblems) beides möglich sein müsste.

Das mit dem Vergaser hab ich so für mich selbst gedacht, dass es dadurch evtl nicht mehr möglich ist auf benzin zu fahren, da die Vergasereinstllungen aufs Gas abgestimmt sind doer ist das Quark ?

0
amidon 28.08.2013, 22:26
@007alias007

ich glaube der hat wenig ahnung: nur benziner können auf lpg umgerüstet werden, der motor startet immer auf benzin und schaltet auf autogas nachdem das kühlwasser im kleineren kreislauf eine bestimmte t° erreicht hat (ca. 40°C). wenn der motor warm ist, geht das nach wenige sekunden. also, man muss auch benzin tanken, nur auf gas geht es nicht. zwar gibt es auch solche systeme, aber seit kurzer zeit und ich glaube nicht dass der grosse v8 des camaro (bzw. seine elektronik) so kompliziert ist. wenn das gas zu ende geht, schaltet die anlage automatisch auf benzin, so kann man weiter fahren. kannst du fragen welche lpg-anlage verbaut ist ond ob sie eine sequenzielle ist? welche abgaseinstufung hat das auto euro 4 oder schlechter?

0
MeisterGlanz 29.08.2013, 07:16
@amidon

Man kann i.d.R. auch auf Gas starten, ist aber schlecht für den Motor. Und selbst LPI-Anlagen schalten erst nach 30s auf Gas um.

0
007alias007 29.08.2013, 07:43
@MeisterGlanz

Also der Wagen startete effektiv auf gas, (Benzintank war knochentrocken). Also müsste auch solch ein alter V8 wechselbar sein, also umschaltbar zwischen Gas und Benzin ? Denn die LPG kann ja am mechanischen Vergaser keine Einstellungen vornehmen um auf Benzin einzustellen.

Oder bleiben die Vergasereinstellungen beim Umschalten unberührt ? Denn dann wärs ja kein Problem, ich kauf den und schau nach was das problem ist. Desweiteren haben die motoren ja eine mechanische Kraftstoffpumpe die nich einfach abgeschaltet werden kann. Was tut die denn wenn man auf LPG schaltet ?

Also das ganze Prinzip bei modernen Mototren ist mir wohlbekannt und daher die Fragen, weil viele Elemente des modernen Motors mit elektronischer Vergasereinstellung usw hier ja nicht gegeben sind.

0

Was möchtest Du wissen?