Chemtrails warum nur?

8 Antworten

Chemtrails sind sehr wahrscheinlich. Wenn du dich mit dem CIA beschäftigst, stellst du fest, dass sie vor 40 Jahren Gift über Drogenfelder gesprüht haben. Sie haben damals gedacht, dass sie so den Drogenproblem her werden. Dabei haben sie auch viele Wildpflanzen getötet. Derzeit berichten extrem viele Rohköstler (Menschen, die sich meistens aus der Natur ernähren), dass es schwer wird Wildpflanzen zu finden und es Mengenmäßig bedenklich ist, was die Natur bietet.

Übrigens könnt ihr mal googeln, welche Stoffe über die Drogenfelder damals versprüht wurden und welche Stoffe heute über die Äcker oft gesprüht werden - vielleicht geht einem ja ein Licht auf XD

Aha, und die vor 40 Jahren versprühten Gifte (wo eigentlich?) verhindern heute überall auf der Welt das Wachstum von Wildpflanzen?

4

Was ich auch sehr verdächtig finde, ist dass der Himmel vor 10 Jahren noch wesentlich blauer war. Ich war vor ein paar Jahren auch in Japan im Urlaub, dort hatte der Himmel eine gänzlich andere Farbe als hierzulande.

Das kann schon auf gar nichts gutes mehr schließen lassen, und ist, wenn man so darüber nachdenkt, sehr gruselig.

1
@Schueler9897
Was ich auch sehr verdächtig finde, ist dass der Himmel vor 10 Jahren noch wesentlich blauer war.

Das Phänomen nennt man "Grauer Star" Ein Augenarzt kann da sicherlich helfen.

6
@ScharldeGohl

Wetterphänomene, die die Farbe des Himmels konstant verändern?

Welche Umweltverschmutzung? Das nützliche Co2 Gas?

Ich glaube nicht an diese Verteufelung des Co2s...da sind ganz andere Dinge am laufen.

0
@dataways

Sehr witzig. Dann kannst Du Experte mir sicherlich auch erklären, warum der graue Starr am anderen Ende der Welt plötzlich verschwindet?

2
@Schueler9897

Konstant?

Über wie viele Tage/Wochen hast du die exakte Färbung des Himmels denn beobachtet?

Gibt es dazu entsprechende Erhebungen?

Oder hast du einfach mal jeden Morgen aus dem Fenster geschaut? :D

1
@Schueler9897
Dann kannst Du Experte mir sicherlich auch erklären, warum der graue Starr am anderen Ende der Welt plötzlich verschwindet?

Logo, das nennt sich "Temporäre Spontanheilung". Dieses Phänomen wurde dadurch bekannt, dass Arbeitgeber ihre krankgeschriebenen Angestellten abends in der Disco antrafen.

1
@ScharldeGohl

Im Gegensatz zu so manchen anderen, die den Großteil ihrer Zeit in deutschsprachigen Ratgeberforen zu verbringen scheinen, gibt es für mich tatsächlich noch das echte Leben. Sprich: Ich gehe raus, und schaue in den Himmel.

0
@Schueler9897
Du bist bestimmt ein Brüller bei den Parties.

Wenn es bei den Parties laut zugeht, brülle ich schon mal...

2
@Schueler9897

Lustig ist auch, wenn man sich das Youtubevideo von Adel Tawils Song "Ist da jemand" anschaut, steht er am Ende auf einer Klippe. Überall blauer Himmel und überall eine Menge Menge Streifen am Himmel und das in verschiedenen Einstellungen. Scheinbar haben Düsenjets auf der ganzen Welt nichts anderes zu tun als den ganzen Tag quer über den Himmel zu fliegen. Vor allem physikalisch gesehen verschwinden Kondensstreifen nach etwa 1 Minute. Die Streifen da scheinen aber dauerhaft da zu sein. Kann natürlich sein, dass man den Himmel mit Absicht so eingefügt hat - aber lustig finde ich es auf jeden Fall. XD

1
@Schueler9897

lol also keinerlei wissenschaftliche Nachweise, sondern eine reine Behauptung deinerseits. Und ad hominem bezüglich meiner Anwesenheit hier ist einfach nur billig :D

0
@zahlenguide

Warum sollte man absichtlich einen verdreckten Himmel in ein Musikvideo einfügen? Die Luft wird doch durch die nicht-sprühenden Flugzeuge genug verpestet, da braucht man doch nix extra einfügen.. mehr Sinn würde es wohl machen einen blauen Himmel einzufügen wenn man gerade einen für sein Video will...

1
@zahlenguide
Scheinbar haben Düsenjets auf der ganzen Welt nichts anderes zu tun als den ganzen Tag quer über den Himmel zu fliegen.

Stell dir vor, ja das ist tatsächlich so :D Nach Aussage der DLR befördern täglich (!) rund 200.000 Flugzeuge Fracht und Personen weltweit. Da ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß.

Vor allem physikalisch gesehen verschwinden Kondensstreifen nach etwa 1 Minute.

Pauschaler Bullshit, weil dies abhängig ist von den Wetterbedingungen in der jeweiligen Flughöhe. Ergo erneut schwurbeliger Bullshit ohne Hintergrund.

Die Streifen da scheinen aber dauerhaft da zu sein. Kann natürlich sein, dass man den Himmel mit Absicht so eingefügt hat

Nun ja, Videos haben die Unart dass sie häufig aus einzelnen Szenen zusammengeschnitten werden, ergo lässt sich über die reelle Dauer und das Vorhandensein von Kondensstreifen mittels eines Musikvideos (!) nichts Handfestes sagen

(Adel Tawils Musikvideo...Oh Mann was für eine qualitativ hochwertige Quelle...)

0
@Lumelora

Naja das sind halt die Widersprüche der Chemmies :D

Aber wen stört das schon groß? ;-)

Einerseits gibt es angeblich eine riesige weltweite Verschwörung mit Chemtrails.

Auf der anderen Seite scheint es den Sprühern schietegal zu sein, dass die Sprühnebelstreifen nach wie vor zu sehen sind.

Hätten Verschwörer nicht größtes Interesse daran, die Streifen unsichtbar zu machen, damit keiner mit "Essig" (lol) dagegen vorgehen kann?

1
@ScharldeGohl

Okay, dann erklärt mir doch mal bitte, warum der GANZE Himmel in dem Video VOLL ist mit Kondensstreifen und in wie weit das mit Frachtverkehr erklärbar ist. Und bitte tut jetzt nicht so, als hättet ihr nicht schon tausende aber tausende solcher Fotos auf der ganzen Welt gesehen. Und nö, es ist unwahrscheinlich, dass Kondensstreifen ewig und drei Tage an der selben Stelle haften. Ich bin ja schon etwas Älter und weiß, dass das früher definitiv nicht der Fall war. Es war als Kind überhaupt etwas besonderes Kondensstreifen zu sehen. Ich habe NIE auch nur ansatzweise so viele Kondensstreifen gesehen, wie es auf vielen Filmaufnahmen und Bildern zu sehen ist. Also kommt mir nicht damit, ja äh, alle Flugzeuge fliegen eben ein Gitternetz, äh weil es logisch ist äh, weiß man doch äh, äh Frachtverkehr äh Punkt XD

1
@zahlenguide
Okay, dann erklärt mir doch mal bitte, warum der GANZE Himmel in dem Video VOLL ist mit Kondensstreifen und in wie weit das mit Frachtverkehr erklärbar ist. 

Wenn du mir vorher erklärst, warum die Sprühgesellschaften nach wie vor so dumm sind, dass sie zwar eine Verschwörung mittels Sprühangriff durchführen, ohne sich auch nur ein einziges Mal Gedanken zu machen wie man die Streifen unsichtbar machen könnte?

Wenn die Streifen unsichtbar wären, könnte man sprühen wo man will, ohne dass jemand etwas dagegen tun könnte!

Wieso plant jemand eine gigantische Verschwörung, an der ja zigtausend Menschen weltweit beteiligt sein müüssen, und begeht dann bei den Streifen so dermaßen stümperhafte Fehler, dass jeder Honk drauf kommt wenn er sich ein Musikvideo anschaut?

0
@Schueler9897

Gibts in DIESER GEGEND wirjluch, der Sulfataerosoldreck Chinas und Indiens, vulgo SMOG, zieht munter über Japan auf den Pazifik, bis an die Westküste Amerikas.

1
@ScharldeGohl

lol hat auch keiner gesagt dass Du angesprochen bist, oder trifft es doch ganz gut auf Dich zu? :D

Billig ist wie Du Dich über Leute empörst, die kritisch nachdenken. Statt so zu tun als würdest Du die einzige Wahrheit kennen, kannst Du Dich ja auch einfach mal zurücklehnen und Dir andere Geschichten anhören und kritisch hinterfragen. Ich habe nie behauptet, dass Chemtrails existieren, oder dass alle die nicht an Chemtrails glauben dumm sind. Lediglich, dass ich die Theorien der ach so verblendeten "Verschwörungstheoretiker" als genau so legitim sehe, wie die Kritik an diesen. Ich gehe da halt völlig neutral dran. Aber Hexenjagd wird heutzutage bevorzugt, wie man an Deinen und den Kommentaren von diesem urkomischen Seppl unschwer erkennen kann.

0
@Schueler9897
lol hat auch keiner gesagt dass Du angesprochen bist, oder trifft es doch ganz gut auf Dich zu? :D

Wenn du in einer Antwort auf meinen Kommentar Bezug darauf nimmst, ist es wohl normal dass man sich angesprochen fühlt, unabhängig davon ob die Behauptung stimmt oder nicht :D

Schade dass man dir ganz gewöhnliche Zusammenhänge auch noch erklären muss.

Billig ist wie Du Dich über Leute empörst, die kritisch nachdenken.

Ich bin weder empört, noch habe ich etwas gegen kritisch denkende Menschen. ABER:

  1. stürzt du dich mit dieser Behauptung billig in die Opferrolle
  2. Man kann gerne kritisch denken, ja man MUSS sogar hinterfragen. Allerdings sollte man dann irgendwann bei der Übermacht an Fakten (echten Fakten, wohlgemerkt) sowie der Unbeweisbarkeit von Chemtrails irgendwann erkennen, dass man auf dem Holzweg ist.
  3. Wenn du einen weiterführenden Disput als Hexenjagd ansiehst (auch so ein Modewort aus der Opferrolle), dann sollte man das doch besser lassen. Also überlasse ich dir jetzt das Feld, damit du deinen abschliessenden Sums unter meine Stellungnahme tickern kannst ;-)

Es ist jedoch letztendlich sehr bezeichnend, wenn du keinerlei Wort zu meiner Frage verlierst, was jedoch zu erwarten war, denn das ist die typische Reaktion von VTs:

Entweder leugnen was nicht in die eigene Denke passt, oder gar nicht erst reagieren sondern automatisch dem Opferreflex frönen.

0
@ScharldeGohl

Billig sind lediglich Deine Beiträge.

Was sind bitte "echte Fakten"? Die Fakten, die von Dir kommen oder wie? Das klingt nach einer lustigen Weltansicht.

Ich hab' echt keine Lust mit Internetfiguren jetzt über irgendwas zu diskutieren, also beende ich das ganze hiermit. Mach mal den Rechner aus und geh an die frische Luft. Würde Dir sicher gut tun.

Schönen Tag :)

0
@Schueler9897

Was sind bitte "echte Fakten"? Die Fakten, die von Dir kommen oder wie?

Nein, echte Fakten sind belegbare Aussagen wie zB. Kondensstreifen, die physikalisch nachweisbar sind.

Falsche Fakten sind zB. deine Aussagen zum chinesischen Himmel, ohne jeglichen Nachweis, ohne Spektralanalyse, sondern einfach nur dein Blick aus dem Fenster.

Natürlich ist meine Aussage für dich nur eine "Weltsicht", war doch klar :-)

Ich hab' echt keine Lust mit Internetfiguren jetzt über irgendwas zu diskutieren

Warum tust du es dann?

Ach so:

Wieso plant jemand eine gigantische Verschwörung, an der ja zigtausend Menschen weltweit beteiligt sein müssen, und begeht dann bei den Streifen so dermaßen stümperhafte Fehler, dass jeder drauf kommt wenn er sich ein Musikvideo anschaut?

Mach mal den Rechner aus und geh an die frische Luft. Würde Dir sicher gut tun.

Ich war gerade 10 km laufen und habe mir den Himmel inkl. Kondensstreifen angeschaut. War schön!

0
@Schueler9897

Also: Warum macht man die Kondensstreifen nicht unsichtbar?

Erstens: Weil man die Medienmacht hat und ihr ja wunderbar alles abnickt, was euch die Elite sagt.

  • Beweis: Öh Kriege werden wegen Menschenrechten geführt - ja genau
  • Beweis: Öh, Wasserkraft ist super (ja genau, man nimmt der Natur das Wasser, bündelt es an einer Stelle, dann wachsen in der Umgebung weniger Pflanzen, die Tiere haben weniger zu essen = einfach super toll! Hinzu kommen Millionen von Tonnen Beton (total toller Stoff für die Natur!), die man verbauen und ausbessern muss - und man könnte ähnliches über Solar und Windkraft schreiben - aber hey, das ist alles super für die Natur!)
  • Beweis: Bilderberger existieren gar nicht! - Upps: Korrektur des ZDF; sie existieren doch! Sind aber nicht so wichtig! - Klar deshalb geht die Queen da hin, die Königin der Niederlande, zahlreiche namhafte Politiker, Präsidenten etc. etc. etc. etc. ist aber total unwichtig!
  • Beweis: In Frankreich macht man sich derzeit über Deutschland lustig! Denn die Deutschen haben nicht gerafft, dass das tolle Flugzeug abgeschossen wurde und kein Selbstmordkommando war! Zeugen in dem Gebirge sagen aus, dass es abgeschossen wurde. Aber die Franzosen sind ja bekanntlich Lügner XD
  • Berliner Anschlag - es gibt zwar ein Video, das zwei/drei Minuten nach dem Anschlag genau die Stelle zeigt, wo der LKW lang gefahren ist und man sieht nirgendwo Blut, keine Verletzten, keine Leichen usw. usw. usw. usw. usw.; aber hey, das passt schon! (Ab Minute 21:00 geht es los - https://www.youtube.com/watch?v=Agvex4sng98
  • https://www.youtube.com/watch?v=U6uk2EwZ784" target="_blank">https://www.youtube.com/watch?v=U6uk2EwZ784
  • ich weiß besonders beim letzten Video, werdet ihr rumheulen, dass es von kla.tv ist; aber könnt ihr das Video auch inhaltlich widerlegen? Und nö, ich bin kein Flacherdler - ich halte die NASA aber für wenig seriös / aber ihr habt alle ganz tolle Erklärungen dafür! Bin sehr gespannt XD
  • Übrigens: China hat 25 Prozent seiner Flüsse gereinigt, Indien hat 1 000 000 Bäume gepflanzt - aber wir sind die tollen Umweltschützer XD XD XD Ja, ja wir haben in Europa extrem viele Bäume gepflanzt und reinigen unsere Flüsse usw. ganz ganz toll XD Wir sind die Umweltschützer XD

Ich hoffe natürlich, dass ich euer ZDF-Berichtet-ALLES Weltbild nicht zerstört habe. Übrigens schaut euch mal bei Gelegenheit die Sendung DIE ANSTALT vom November 2017 an. Da wird euch dann bei gebracht, dass die Rockefeller komplett unbedeutend sind XD Die wollen nur euer bestes!

2. Wenn sie das Klima verändern/ beeinflussen wollen, können sie wohl nicht irgend welche Gase verwenden.

1
@Schueler9897

Richtig. Der Grund dafür ist, dass es vor 10 Jahren auch weniger Flugzeuge gab.

0

jaa natürlich wird die umwelt verschmutzt, das weiß ich auch... natürlich werden giftige pestizide auf felder gesprüht, natürlich wird auch die luft verpestet, und auch ohne chemtrails verpesten flugzeuge mit ihren abgasen die luft... und natürlich wird es bei der umweltverschmutzung schwerere wildkräuter zu finden... dazu braucht es aber trotzdem keine chemtrails, die natur wird auch ohne chemtrails zerstört ):

5
@Lumelora

Nein, ich kenne mich sehr sehr gut mit Wildpflanzen aus, und weiß das eine normale Verschmutzung nicht ausreicht. Im 2. Weltkrieg sind viele Wälder trotz der immensen Verschmutzung stehen geblieben. Damit Wildpflanzen sterben muss schon mehr passieren. Jeder Gärtner wird dir sagen, dass es spezielle sehr gifte Mittel geben muss, damit ein Garten Wildpflanzenfrei ist. Viele Gärtner sehen ja Wildpflanzen als eine Plage ein und einige sind auch bereit ihren Garten zu vergiften um sie los zu werden. Wenn eine normale Verschmutzung ausreichen würde, dann dürften wir generell wenig Wälder haben - was nicht der Fall ist. Es sind nur Wildpflanzen und nicht Bäume betroffen. Die Wahrscheinlichkeit, dass dafür extra Stoffe wie Quecksilber usw. versprüht werden, halte ich für Wahrscheinlicher als, dass das nicht getan wird.

Es gibt sicherlich viele denkbare Motive, aber meine Idee dazu ist, dass es derzeit eine große Gesundheitsbewegung in den USA und in Europa gibt. Viele Menschen versuchen so artgerecht wie möglich zu essen und verzichten gern auf Gemüse und Obst aus dem Supermarkt. Dies stellt eine Konkurrenz zu den üblichen Supermärkten her und würde auch der Pharmaindustrie extrem schaden. Es wäre denkbar, dass wenn man nun gegen Wildpflanzen vorgeht, die Leute müde werden und dann doch wieder Petzidverseuchtes Essen futtern und bezahlen.

Ein interessanter Punkt ist auch, dass Ärzte berichten, dass Menschen zu viel Barium im Körper haben. Barium ist ein extrem seltener Stoff. Laut Chemtrail-Vertretern wird Barium u.a. in die Chemtrails gemacht um ein Teil des Sonnenlichts zu reflektieren und damit die Erde ab zu kühlen. Wenn man die Chemikalien in die Atmosphäre entlässt, kann man wieder neue Chemikalien herstellen - ähnlich wird es bei Waffen getan. Man testet in Kriegen wie Afghanistan neue Waffentechnologien und entwickelt parallel weitere Waffenkategorien.

Interessant ist, wenn man auf Youtube Länder eingibt und Chemtrails dazu schreibt, dass man extrem viele Berichte, Bilder und auch Aussagen von Experten bekommt, die darüber berichten: https://www.youtube.com/watch?v=Agvex4sng98

Bei Minute 2:20 erklärt jemand, was Kondensstreifen und mögliche Chemtrails physikalisch unterscheidet.

1

Du verwechselst Herbizide mit den Chemtrails, die angeblich von Verkehrsflugzeugen in großen Höhen ausgestoßen werden. Herbizide werden in erster Linie von den Landwirten und Hobbygärtnern von nebenan ausgebracht. Dazu braucht es meinen CIA. Es mag ja sein, dass amerikanische Behörden im Kampf gegen den Rauschmittelanbau gezielt Felder mit Herbiziden besprüht haben, aber was sollte das mit den Wildkräutern bei uns zu tun haben?

2
@Luftkutscher

Das CIA hat Glyphosat auf die Felder der Drogenhändler gesprüht (FAKT!). Dabei sind Wildpflanzen geschädigt worden (FAKT!") Glyphospat wird auch heute auf Feldern eingesetzt (FAKT)! Glyphosat darf übrigens weiterhin versprüht werden (FAKT)!

Es gibt zahlreiche Gifte, die in unserem Supermarktessen stecken und die auch kein Geheimnis sind - es gibt in Hamburg sogar ein Zusatzstoffmuseum, bei dem du dich zu den Giften informieren kannst! (Aber all die Krankheiten sind unerklärlich XD) Lass dir mal von den Chemikern vor Ort erklären, wie ungefährlich all die Stoffe sind. Und Dünger ist sowie super gut und artgerecht XD

Aber nein, es ist völlig unmöglich, dass die selben Leute, die die Ernährung so negativ beeinflussen - und übrigens auch viele Medikamente - nein, die würden nie auf die Idee kommen Gift über die Natur zu sprühen. Nein, das geht ja gar nicht XD Man könnte das ja auch nicht, weil man sowas ja nicht geheim halten kann (gibt ja keine Geheimdienste, die schon ganz andere Sachen geheim gehalten haben - z.B. hat das CIA zugegeben, dass sie Menschenversuche gemacht haben - aber hey, die würden NIEMALS Gift über unsere Köpfe sprühen - ach quatsch!)

Weißt du, wenn in 20 Jahren die zugegeben, dass sie das gemacht haben, werdet ihr es entweder nicht zur Kenntnis nehmen oder sagen: Och, hab ich schon immer gewusst! XD

1
@zahlenguide

Du vertrittst wohl die Ansicht, dass die Mitarbeiter des CIA dümmer sind als der Landwirt von nebenan. Der Bauer, der sein Feld unkrautfrei haben möchte, sprüht das Roundup direkt auf das Feld. Er käme nie auf die Idee, das Zeugs mit einem Flugzeug aus 10.000 Metern auf sein Feld zu sprühen, weil dann der Sprühnebel nicht auf seinem Feld landet. Gerade das aber sollen die CIA-Leute Deiner Ansicht nach machen?

1
@Luftkutscher

Warum soll jemand, der der Umwelt schaden will, nicht aus 10 000 Meter Höhe das tun? - Und ja, ich kenne auch die Gegenargumentation: Das Gift in der Ernährung wird aus preislichen Gründen rein gemacht, weil so das Produkt billiger hergestellt werden kann und dann kann man noch mehr Gewinn heraus schlagen. Aber das heißt doch noch lange nicht, dass die Entscheidungsträger es gut mit uns meinen. Warum bist du so fest davon überzeugt, dass es unmöglich ist, dass so ein Quatsch entschieden wird (Bevölkerung vergiften - würde doch die Pharmaindustrie profitieren, man würde etwas gegen die Überbevölkerung tun - warum also unmöglich und undenkbar)?

0

Und nicht vergessen, vor den Kähmträäls schützt dich der Aluhut, der lenkt auch Haarp an

4

Nehmt euch doch mal einen Aluhut und sammelt damit von jedem, der an diesen Quatsch glaubt, einen Euro ein. Davon könnt ihr ein Flugzeug mit Messgeräten mieten, in diese Chemtrails fliegen und Luftproben nehmen. Schon wäre der Beweis erbracht. Warum macht das keiner? Vielleicht, weil es eine gehörige Blamage wäre, würden sich die Chemtrails in Wahrheit als blödsinniges Hirngespinst herausstellen.

4
@Spiff123

Das haben wir doch schon gemacht. Wir haben mal im Rahmen der Atmosphärenforschung Luftmessungen über Ballungsräumen in verschiedenen Höhenstufen durchgeführt. Trotz Kondensstreifen am Himmel konnten wir keine ungewöhnlichen Stoffe feststellen.

0
@Spiff123

Spiff123 - das wurde ja schon gemacht. Unabhängige Labore berichten, dass der Mensch und die Luft voller Barium ist - ein Stoff der extrem selten ist. Trotzdem ist der Mensch Bariumverseucht. Aber das lief wieder nicht im ZDF also kann es ja nicht stimmen, ich vergaß!

2
@zahlenguide
Unabhängige Labore

Welche sind das?

berichten, dass der Mensch und die Luft voller Barium ist

Wo findet man die Berichte mit den Messungen?

ein Stoff der extrem selten ist.

Nö. Das Zeug findest Du in jeder Silvesterrakete, weil Bariumsalze für die grünen Lichteffekte zuständig sind.

Aber das lief wieder nicht im ZDF

Das ZDF ist ja auch nicht für verschwörungstheoretischen Schwachsinn zuständig. Da musst Du schon Dorfdeppen-TV auf Youtube schauen.

1
@zahlenguide

Sorry, aber da verwechselst Du wohl was. Wir haben bei unseren Atmosphärenforschungen kein Barium in der Luft gefunden. Dazu hätten wir wohl an Silvester um Mitternach durch die Rauchschwaden der Feuerwerksraketen fliegen müssen. Dann und nur dann hätte man Barium nachweisen können.

0
@dataways

Du glaubst es nicht dataways? Okay, du hast zwei Möglichkeiten.

Möglichkeit Nummer 1: Du googelst mal selbst. In den USA haben Leute ihre Haarproben in Labore geschickt und es kam heraus, dass sie eine Bariumvergiftung haben.

Möglichkeit Nummer 2: Du schickst eine Haarprobe an ein Labor deiner Wahl und schaust, ob du bedeutend mehr Barium in dir hast, als normal wäre.

Aber ich höre schon deine Antwort: "Ja, aber..."

1
@zahlenguide
Möglichkeit Nummer 1: Du googelst mal selbst.

Einen Teufel werde ich tun. Du servierst mir bitte schön alles auf dem Silbertablett, sonst muss ich davon ausgehen, dass von Dir nur heisse Luft kommt, was ja bis jetzt der Fall war.

Möglichkeit Nummer 2: Du schickst eine Haarprobe an ein Labor deiner Wahl und schaust, ob du bedeutend mehr Barium in dir hast, als normal wäre.

Abermals: Einen Teufel werde ich tun.

0

Es gibt viele Leute, die solchen Mist glauben.

Warum? Das wissen nur sie selbst.

Welche Quelle hast du für diese Behauptung?

einen alten Mann mit Rauschebart...

1
@Aleqasina

warum nicht? der alte sack ist fest davon überzeugt, dass enya in irgendeinem interview was von chemtrails gelabert hat, im internet finde ich aber nix dazu... da kann man doch wohl mal fragen ob jemand anderes was dazu weiß... -.-

1

Was meint ihr, gibt es Chemtrails und HAARP (geheime Wettermacher) wirklich?

HAARP (US-amerikanisches Forschungsprogramm) ist in der Lage gezielte künstliche Erdbeben zu erzeugen oder das Wetter zu manipulieren, wie künstliche Stürme, Überschwemmungen, etc.

Was glaubt ihr? Ist an der Verschwörungstheorie wirklich was dran?

...zur Frage

Wie findet ihr den Namen Enya?

Hey Leute (:

Wie findet ihr eigentlich den Namen Enya?

...zur Frage

Was ist dran an der Theorie mit Chemtrails?

Warum haben manche Flugzeuge Kondensstreifen und manche nicht? Kann mir jemand der an Chemtrails glaubt erklären was das sein soll?

...zur Frage

Warum gibt Enya keine Konzerte

Enya eine begnadete Sängerin die es überhaupt gibt , gibt keine konzerte, aber warum gibt Sie keine ? Kann mir das jemand erklären ? Denn die hat solch eine Geile Stimme das wenn sie ein konzert geben würde ruck zuck ausverkauft wäre. Also warum gibt sie keine Konzerte ?

...zur Frage

Was bedeutet "Chemtrail" oder "Chemtrails"?

...zur Frage

Lässt sich die Chemtrail Theorie beweisen?

Es gibt ja die Theorie das bestimmte Flugzeuge Chemtrails sprühen. Aber stimmt das wirklich? Unter anderem soll damit auch das Wetter manipuliert werden, ist das möglich? Aber auch zb. mit HAARP soll das Wetter manipuliert werden. Aber stimmt das wirklich lassen sich Chemtrails beweisen? Sicher ist das manche sogenannte "Kondenzstreifen verdächtig lange am Himmel bleiben und ganz und gar nicht nach Kondenzstreifen aussehen, Aber ist wirklich etwas daran? Wenn es stimmt könnte man irgendetwas gegen Chemtrails tun? Man müsste diese Flugzeuge abknallen oder?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?