Chemotherapie /Leukämie Fragen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

ich kann dir zur Leukämie-Chemo nichts sagen. Du wirst aber viele Infos über Google dazu bekommen.

Berichten kann ich dir von meiner Chemo.

ich hatte einen Port (der wird meist unterhalb des Schlüsselbeins gelegt). Das ist ein kleiner "kasten", an dem "Leitungen" liegen. Diese wird in die Vene eingeführt. Die Haut über dem Port wird vernäht, so dass er nicht mehr zu sehen ist, aber zu fühlen. Dieser Port wird "angestochen" und darüber die Chemo gegeben. Das schont die Venen in den Armen.

Meine Chemo habe ich im Abstand von je 3 Wochen bekommen. Das ist aber immer unterschiedlich, auch die Chemos bei LEukämie werden in unterschiedlichen Zeitabständen gegeben.

Bei mir sind die Haare ca. 10-12 Tage nach der erste Chemo ausgefallen und so 8 Wochen nach Ende der letzten Chemo wieder gewachsen.

Das war bei mir die dritte Diagnose "Krebs" und ja, es hat mein Leben verändert. Auch meine unmittelbare Umgebung hat unterschiedlich reagiert. Ich habe meinen Bekannten- und Freundeskreis aussortiert, neue dazu gewonnen. Ich lebe bewußter, auch etwas gesünder.

Ich habe Vorsorgeverfügungen getroffen und mein Testament erneuert. Ich habe immer ein ungutes Gefühl bei den Nachsorgen oder bei AUffälligkeiten, die ich bei mir bemerke. Aber der Krebs bestimmt nicht mein Leben, das lasse ich nicht zu.

Alles Gute für dich

LG

PS: eine gute Seite ist auch:

http://www.krebskompass.de/forumdisplay.php?s=2ea5e7f3bfe82036152f87db2798db24&f=20

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
ungeliebtebitch 18.06.2017, 19:38

Vielen Dank für deine aufschlussreiche Antwort :) ich wünsche dir noch ganz viel Glück und drücke die Daumen:)

1

Die Frage wird kaum jemand beantworten. denn die Therapie wird dem Patienten und seiner Krankheit individuell angepasst. Am Besten Du stellst diese Fragen dem behandelnden Ärzteteam. Sie werden Dir deine Fragen ausführlich beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?