Chemo-Dauer?

6 Antworten

Jede Chemotherapie wird genau auf den zu behandelnden Patienten, die zu therapierende Krebsart, das Stadium und die Ausbreitung abgerstimmt. Da viele Wirkstoffe ihre Wirkung nur kurzzeitig entfalten, wird der Chemotherapie-Cocktail aus den jeweils zu verwendenden Wirkstoffen erst unmittelbar vor Therapiebeginn in der Krankenhaus-Apotheke zusammengemischt.

Eine Chemotherapie wird stets in mehreren Dosen über mehrere Tage und/ oder Wochen verteilt verabreicht. Dazwischen werden oft mehrtägigie Pausen eingelegt, damit die Wirkstoffe ihre Arbeit verrichten können und sich der Körper dann wieder etwas erholen kann. Die Gesamtdauer einer Chemotherapie ist individuell sehr verschieden und kann von einigen Tagen bis zu mehreren Monaten dauern. Das hängt unter Anderem auch davon ab, wie stark bzw. wie geschwächt der Körper der Patientin/ des Patienten ist, und wie die Therapie anschlägt.

Die Chemotherapie wird entweder ambulant oder stationär verabreicht. Bei ambulanter Behandlung verbringt man zur Therapie nur wenige Stunden im Spital, bei stationärer Verabreichung ist - wie der Name schon sagt - ein stationärer Krankenhausaufenthalt von einigen Tagen bis Wochen erforderlich.

Fuer jeden Patienten ist es anders und wird speziell verordnet. Am besten ist es wenn man einmal im Monat eine Chemotherapie erhaelt und das 6 Monate lang, denn dann koennen eventuell vorhandene Krebszellen wirksamer beseitigt werden,

Es gibt aber auch Kliniken, da macht man die 6 Chemotherapeien innerhalb einer Woche, Der Vorteil ist, das man nicht 6 Monate immer nur fuer einen Tag ins Krankenhaus muss und das einem so die immerwiederkehrenden Nebenwirkungen erspart bleibt.

So wird es nach der monatlichen Chemotherapie jedes mal fuer eine Woche sehr schleccht gehen, Brechreiz, grosse Muedigkeit, Kopfschmerzen,

Sie ist unterschiedlich in ihrer Dauer und auch in der Zusammensetzung der Chemikalien. Nicht jeder Krebs wird übrigens mit Chemo behandelt, auch Bestrahlungen werden je nachdem eingestzt.

Wie fühlt es sich an wenn man Krebs hat? Es schön wenn ihr mir verschiedene Beiträge zu den

verschiedenen Krebsarten posten könntet. Viele die sich mit einer Chemotherapie behandeln werden durch die Nebenwirkungen krank. Daher meine Zusatzfrage was ist sinnvoller mit dem Krebs gesund leben oder mit Chemo krank sterben?

...zur Frage

Ich bekomme zur Zeit alle zwei Wochen eine Chemotherapie. Strahlt eine Chemotherapie, wenn ich mit anderen Personen zusammen bin?

Meine Schwiegertochter ist der Meinung, dass wir uns vorläufig nicht sehen können, wegen meiner 1 jährigen Enkeltochter. Sie meint, das meine Chemo strahlen würde.

Dabei bekomme ich doch nur Medikamente, wie Mangnesium, Kochsalzlösung um die Platin-Chemo wieder auszuspülen, und evl. Vitamin B12.

Ich verstehe es nicht, da ich ja keine Strahlentherapie erhalte.

Ich habe ein Bronchialkarzinom.

...zur Frage

Lungenkrebs, Chemotherapie, Schlaganfall

Hallo,

mein Bekannter (75 Jahre) hat Lungenkrebs, der nicht mehr operiert werden kann, er sollte eine Chemotherapie bekommen. Die 1. Chemo hatte er am Mittwoch, am Freitag abend hatte er dann einen Schlaganfall. In seiner Familie hatte niemand einen Schlaganfall, er ist also nicht vorbelastet. Nur Krebs ist in seiner familie auch aufgetreten. Nun meine Frage kann die Chemo den Schlaganfall ausgelöst haben? LG Alf1964

...zur Frage

plötzlich, oft und hintereinander krämpfe am finger?

hallo, heute als ich und mein vater abendgegessen haben (er hat krebs und jatte heute chemo) hat er er auf einem 3-4x krämpfe am finger hintereinander und wollte fragen ob es was mit chemo zu tun hat.

...zur Frage

Warum nehmt man bei einer Chemo ab?

Warum sind bei einer Chemotherapie so oft enorme Gewichtsverluste zu beobachten?

...zur Frage

wieso ist es schwerer ein Organ das mit krebs befallen ist mit einer chemo zu heilen?

ich würde gerne wissen wieso ein Organ welches mit krebs befallen ist nicht so gut auf die chemo anschlägt wie zb. ein Leukämie erkrankter.

ich habe meine beste Freundin vor ein paar Monaten an krebs verloren und jetzt vor 2 Monaten hat sich rausgestellt das eine andere gute Freundin auch krebs hat, aber im Gegensatz zu meiner verstorbenen Freundin hat sie heil Chancen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?