Chemisches Gleichgewicht EisenIII-Chlorid + Kaliumthiocyanatlösung, Einfluss einer Base?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ohne Unterschrift:
In 5 bildet sich unlösliches Fe-phosphat Fe+++ wird also aus dem Gleichgewicht entfernt.
In 6 ebenso unlösliches Fe Hydoxid Salzsäure bringt es wieder in Lösung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PFromage
12.02.2016, 09:35

Natriumphosphat spielt keine Rolle, weder Na noch PO4 greifen in das Gleichgewicht ein.

0

Was möchtest Du wissen?