Chemisches Gleichgewicht - Konzentration der Produkte und Edukte?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier fehlt wohl noch eine Größe um die Konzentration von HI zu berechnen. Entweder steht irgendwo die Gleichgewichtskonstante K für diese Reaktionoder ihr habt in einer aufgabe zuvor die freie Enthalpie(dG) bestimmt mit der man die Gleichgewichtskonstante bei 450°C berechnen kann.

Ich würde zweites vermuten, da ihr eine Temperatur gegeben habt, denn die GGK ist Temperaturabhängig, da macht es sin diese in der Aufgabe mit der Enthalpie zu berechnen. Ansonsten wüsste ich so nicht warum die Temperatur gegeben ist.

Es gilt: ln K = dG/R*T

wenn du dann K hast kannst du mit dieser Formel

K = c^2 (HI) / c(H2)*c(I2)

zum Produkt umstellen und die Konzentration bestimmen.

(Auf den ln und die Potenzen achten, Flüchtigkeitsfehler)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher das das alles ist was angefeben ist? Du brächtest eigentlich noch eine Gleichgewichtskonstante, damit du die Konzentration ausrechnen kannst..:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NoTrolling
18.11.2016, 19:55

Das Problem ist, das manche Lehrer erwarten, dass man die Konstante recherchiert. Ich wüsste sie jetzt auch nicht auswendig.

0

Was möchtest Du wissen?