Chemische Schreibweise lernen (Reaktionen)?

1 Antwort

Die tiefgestellten Zahlen hinter den Buchstaben geben an, wie viel von dem Atom in diesem Molekül vorhanden ist.

Wasser ist z.B. H2O, das bedeutet H ist 2-mal vorhanden, O 1-mal.
Bei NH3 ist N 1-mal vorhanden und H 3-mal.

Die Zahl die ganz vorne steht gibt an, wie viele Moleküle vorhanden sind.
2 NH3 heißt also, das ganze NH3-Molekül ist 2-mal vorhanden.

Mmmh... ok, verstehe, danke. Da hätte ich aber noch eine kleine Frage. 

Oben habe ich ja 3H2 (von einer Webseite ab-)geschrieben. Moleküle sollten ja nur ein Atom haben (Du hast ja gesagt, dass die Zahl vor dem Kürzel auf die Menge der Moleküle deutet). 

Wie ist das dann möglich?

0
@Markylos

Wieso sollten Moleküle nur ein Atom enthalten? NH3 hat ja auch 4 Atome (1x N, 3x H) und H2 eben 2-mal H. Bei 3 H2 ist das H2-Molekül, welches 2 H-Atome enthält, 3-mal vorhanden.

0
@Invictu520

Ach, stimmt, mein ADHS hat schon wieder zugeschlagen, ich hbae es nämlich falsch geschrieben...

0
@Markylos

Meinst du, dass es nicht 3 H2 sondern H6 heißen müsste? Dem ist nicht so, da sich im Wasserstoffmolekül tatsächlich nur 2 H-Atome zusammenbinden. Insgesamt hast zu zwar schon 6 H-Atome, diese liegen aber in 3 Zweier-Packs (H2) vor. 

0
@Galaxyman20

Das heißt, dass z.B.: "C20 H25 NO" in Schreibweise das ist:

- 1 Molekül/20 Atome

- 1 Molekül/25 Atome

etc.

.

0
@Markylos

Nicht ganz. Du hast vermutlich nach der Summenformel von LSD gegoogelt und hast dann C20H25N3O gefunden. Das ist alles ein großes Molekül, welches 20 C-Atome, 25 H-Atome, 3 N-Atome und 1 O-Atom enthält, also insgesamt 49 Atome. 

Wenn du in einer Reaktionsgleichung das LSD-Molekül 4-mal hättest, würde dort 4 C20H25N3O stehen.

0

Was möchtest Du wissen?