Chemische reaktionen, 3 voraussetzungen für eine verbrennung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meiner Meinung nach geht es laut Fragesteller um Reaktionen von Metallen mit Schwefel, wobei eine "Verbrennungserscheinung" auftritt. Es handelt sich somit um stark exotherme Reaktionen, bei denen eine Leuchterscheinung "Verbrennung" auftritt. Hier sind an erster Stelle die Reaktion von Zink mit Schwefel und die dazu im Vergleich weniger stark exotherme Reaktion zwischen Eisen und Schwefel zu nennen. Bei beiden Reaktionen tritt eine "Verberennungserscheinung" auf, aber Sauerstoff tritt als Reaktionspartner hier nicht auf.

Sauerstoff, ein brennbarer Stoff, Entzündungstemperatur (so stehts in meinem Chemieheft) ;)

Lass ihn doch mal selber denken ...

user735 20.06.2011, 21:08

Also einen Tip geben ist OK. Normal beanstande ich auch "Hausaufgabenhilfe". Das Thema ist aber sehr komplex und auch meine zwei Kinder brauchten einen Anschubs.

mfg

(und ich habe die auch suchen lassen ... nur so lernt man)

0

ich gebe Dir einen Tip ... Oxydation. Schwefel verringert die Temperatur zur Oxydation in Verbindung mit Kohlenstoff,

Bei Metallen helfe ich Dir nicht weiter, denn das findet man im Internet unter den Stichworten.

mfg

Was möchtest Du wissen?