Chemische Gleichungen Hilfe Wie geht das?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Al ist 3+ geladen, CO3 ist das Carbonat-Ion und kommt von H2CO3 (Kohlensäure). Wenn zwei Protonen (H+) wegegehen ist CO3 2- geladen. Damit das Molekül neutral bleibt braucht man also 2Al und 3CO3. 

Reagiert jetzt das Aluminiumcarbonat mit dem Bromwasserstoff gehen die Al-Ionen zum Br. Um die 3+ Ladung vom Al auszugleichen braucht man aber 3Br. Da man am Anfang schon 2Al hatte, müssen am Ende auch 2Al stehen. Deshalb 2AlBr3 und deshalb auch bei der Edukseite 6HBr. 

Jetzt sind noch 3CO3-Ionen und 6H-Ionen übrig. Daraus ergeben sich die 3CO2 und 3H2O. 

Ich hoffe es war einigermaßen verständlich. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?