chemische bindungen die oktetregel

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Oktettregel ist eine schulische Vereinfachung. Wenn Du es, für Deinen Wissensstand, möglichst schwer haben möchtest nimm die Molekülorbitaltheorie. Eine Einführung gibt es auf (http://www.meta-synthesis.com/webbook/39_diatomics/diatomics.html). Dort wird u. a. Li₂ erläutert, welches mit der Oktettregel nicht erklärbar ist. Interessant sind daneben auch die Verhältnisse bei Sauerstoff und Stickstoff. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Iamiam
10.10.2011, 01:23

lass Dich nicht verarshen, Chrissi: klar gibts wie bei allen Naturgesetzen, massenhaft Komplikationen und zur Erklärung entsprechend komplizierte Theorien, aber man muss sein Wissen aufbauen und erst mal die einfacheren Theorien verstehen.

Nimm die Reihe HF, H2O, NH3, CH4. Dann H2O2, H2N-NH2 (Hydrazin, mit jeweils einem freien e-Paar an jedem N), H3C-CH3 (Ethan).
Wenn Du dann auch noch H2C=CH2 (Ethen mit Doppelbindung),
N2 sowie H-C≡C-H (Acetylen=Ethin, beide mit Dreifachbindung, bei N2 je ein freies e-Paar am N) und
H-C≡N (Blausäure, mit einem freien e-Paar am N) verstanden hast, weißt Du für die Schule (Deiner Klasse) mehr als genug! Nur eine Hilfsvorstellung liefert die Oktettregel beim Sulfat (vier negativ geladene und einfach gebundene Sauerstoffatome, dafür ist der Schwefel zweimal positiv geladen und es kommen zwei positiv geladene Protonen dazu aus der Reaktion:
SO3+H2O=>H2SO4 [= SO4²ˉ + 2 H†)
Analog bei der Perchlorsäure HClO4 mit drei positiven Ladungen beim Zentralatom Chlor und nur einem Proton aussen.
ist fürs erste schon kompliziert genug!

Die Ionenbindungen wie bei NaCl und MgCl2 oder MgO hab ich jetzt ganz weggelassen, die gibts natürlich auch!

0

Die Oktetregel besagt das alle Atome nach einem Idealzustand streben der mit einer Außenhülle von 8 Elektronen erreicht ist. Aus diesem Grunde reagieren Edelgase nicht. Beispiele zu nennen ist sinnlos da diese Regel der Kern einer jeden chem. Reaktion ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der äußersten Schale eines Atoms sollten nur 8 Elektronen sein. Das kann man durch Abgabe von wenigen Elektronen (links im pse) oder durch Aufnahme von wenigen Elektronen (rechts im PSE) erreichen: Ionen. Es können sich aber auch zwei Atome ihre Elektronen teilen: Bindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?