Chemische Berechnung zur Herstellung einer 1% Flüssigkeit?

3 Antworten

In dem fall meint man normalerweise Masse pro Volumen (in kurz: w/v). Dazu wiegst Du 1 g des Feststoffs ein und füllst mit Wasser auf 100 ml auf. Es könnte auch Masse pro Masse sein (w/w), dann wäre es 1 g Feststoff und 99 g Wasser.

Allerdings wird sich FeCl3 nicht wirklich in dieser Konzentration lösen (ggf. ansäuern oder einen Chelator zugeben).


In der Chemie ist der Massenanteil in der Regel als Prozent (w/w) definiert. FeCl3 ist eigentlich ausreichend in Wasser löslich.

0

Da es vermutlich um Gew.% geht würde ich sagen, dass in 100 gramm der Lösung 1 gramm FeCl3 enthalten ist.

Wenn gefordert, könnte man es aber auch auf das Eisen beziehen und müsste berechnen wieviel gramm FeCl3 man für 1 g Eisen benötigt und das dann auf 100 g Lösung ergänzt.

LG.

1 ml Lösung und 99 ml Wasser, wie klingt das?

Das ist für Volumen-%.

Für Gewichts-% analog!

Ich muss Eisen (III)-Chlordi-Lösung herstellen und habe die Lösung nicht vorliegen und das muss dann alles 1% sein

0

Berechne die masse an eisen berechnen die aus 125 t Eisen (III)-oxid gewonnen werdenkann! ?

Hilfe!!!!! Chemie Hausaufgabe!!!

...zur Frage

Chemie wer kennt sich aus versuch Erklärung redoxreaktion?

kann mir das jemand eerkären ?

eisen (III) - Chlorid + Zinn (II)

2FE+SN zu Fe + Sn

Ist eine Redoxreaktion, kann mir jemand Infos zu der Gleichung geben und beim versuch gab es eine flüßigkeit in einem reaktionsglas und eine andre wurde mit einer Pipete langsam dazu gegeben.Dann hat man beobachtet dass die Faarbe sich veränderte und es trübe wurde. kann mir das ganze jemand erklären?

...zur Frage

Chemie Molare masse in Menschenlichen Zellen?

Folgende frage: die menschenliche Zelle enthält an Mineralstoffen in Stoffmengenkonzentration 150 mmol/L Kalium, 15 mmol/L Chlorid und 5mmol/L Natrium. Berechnen Sie die zugehörigen Massen (g/L) in einen liter Flüssigkeit. Die Frage ist etwas komisch formuliert, steht aber so auf dem AB.

...zur Frage

Calciumchlorid zu Eisen(III)-chlorid + Kaliumthiocyanat > Eisenthiocyanat, Was passiert?

Hey Leute :-) Ich habe in Chemie die Aufgabe bekommen, zu deuten, wie sich das chemische Gleichgewicht verändert, wenn zu der Gleichung

Fe3+ + 3SCN- <> Fe(SCN)3

Calciumchlorid hinzukommt. Das Sternchen soll für hoch 3+ und so stehen^^ Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte! :-)

...zur Frage

Mit pH-Elektrode feststellen ob EisenIII oder Eisen II Chlorid?

Die Fragestellung lautet wie folgt: "Angenommen, Sie finden im labor ein Fläschchen mit der Beschriftung Eisenchlorid. Wie können sie unter Zuhilfenahme einer pH-Elektrode feststellen ob es sich um Eisen II Chlorid oder um Eisen III chlorid handelt?"

Also ich würd das Fläschchen wieder in den Schrank stellen....aber mal im Ernst, wie kann ich das feststellen???

Lg Anna

...zur Frage

Wie reagiert Eisen( III )chlorid mit Wasser (bitte um Erklärung!) bei einer Protolyse?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?