Chemie,wie viele Atome?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ein Mol enthält immer 6.022·10²³ Teilchen (Moleküle, Atome, wasauch­immer). Zwölf Gramm Kohlenstoff (oder 10.8 g Bor) sind genau ein Mol, das kannst Du an den Atommassen im Periodensystem nachprüfen.

Du hast also in beiden Fällen genau ein Mol, bzw. 6.022·10²³ Atome.

Verändert sich also nur das Gewicht?

0
@TimMatten

Was heißt „verändert“? Atome ändern ihre Masse nicht, die sind immer gleich schwer.

Aber Boratome sind etwas leichter als Kohlenstoffatome. Eisen­atome wären dagegen viel schwerer.

1
@TimMatten

Man sollte sich immer vor Augen führen, dass der Begriff "mol" nichts weiter als eine Anzahl an Teilchen ist. Ebenso wie ein Paar zwei sind, ein Dutzend zwölf sind oder ein Gros 144 sind. Ein Mol ist dann 6,022 *10²³ Teilchen.

Und im Periodensystem ist dann angegeben, wie viel ein Mol des Elementes wiegt. Und dieses Gewicht unterscheidet sich von Element zu Element.

2
@Mustermu

Du konntest mir jetzt das erklären was mein Lehrer nicht konnte ! Respekt und mach weiter so ;)


(Also ihr beide)

0

12,0 g Kohlenstoff sind -genauer genommen- 999,08 mMol.

Weil natürlicher Kohlenstoff nicht isotopenrein ist. 12g reines ¹²C wäre genau 1 Mol.

0

Was möchtest Du wissen?