chemie...verstehs nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Reaktionsgleichung lautet so: KOH + HCl =====> KCl + H20 Ich hoffe ich habe dir geholfen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MichiMKsieben 25.01.2012, 17:47

ja das weiß ich soweit auch noch aber was für zahlen stehn da noch z.B. vor KOH oder vor HCl oder irgendwie, oder gehören da keine?

jedenfalls danke für die Antwort

0
Crashwolf 25.01.2012, 18:00
@MichiMKsieben

Oxidationszahlen aufschreiben dann siehst du direkt, das keine weiteren Koeffizienten notwendig sind.

0

Also, so ein beispiel ist mir noch nie untergekommen. unter Reaktionsgleich versteh ich zb sowas: ...H2O + ...O2 => ...O + ...H nach dem ausgleichen müsste das dann so ausschauen: H2O + O2 => 3 O + 2 H Meinst du dass? Oder verstehst du dass eh? Wenn nicht, schreib mir, dann erklär ichs dir! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MichiMKsieben 25.01.2012, 17:52

na zur Neutralisation... du brauchst da ja eine Säure (in dem Fall HCl) und eine Lauge (in dem Fall KOH) damit die sich zu einem Salz neutralisieren. aber jetzt kann ich eben diese gleichung nicht lösen. das mit dem H2O + O2 is ja was anderes, das versteh ich eh

Danke für die Antwort

0

Die Reaktionsgleichung lautet so wie Sie Dir shutdowni aufgeschrieben hat. Da auf der Edukt- und Produktseite die Atomzahlen übereinstimmen, sind die Koeffizienten alle 1 (diese Zahlen werden aber nicht geschrieben).

Noch eine Anmerkung: Es bildet sich nicht, wie Du geschrieben hast, das Calciumchlorid, sondern das Kaliumchlorid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MichiMKsieben 25.01.2012, 17:53

ah ok ja mit dem Kalium da hab ich nur versehentlich ein z reingemacht, natürlich Kaliumclorid...

0

KOH + HCl ➔ KCl + H₂O Die Punkte links vom Pfeil sind überflüssig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MichiMKsieben 25.01.2012, 18:03

ja, danke das wollt ich wissen. und warum brauch ich keine Koeffizienten?

0

z.B.:

CaCO³ + 2 HCl = CaCl² + CO² + H²O

http://de.wikipedia.org/wiki/Calciumchlorid

Was meinst du mit Punkten? Die Wertigkeit?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MichiMKsieben 25.01.2012, 17:54

nein die Koeffizienten

0
MichiMKsieben 25.01.2012, 18:03
@MichiMKsieben

aja sorry war Kaliumclorid gemeint, das z war ein Tippfehler, weil Calcium schreib ich immer mit C

0

Was möchtest Du wissen?