Chemie/Verfahrenstechnik oder Maschinenbau bei Wing an TU Berlin?

1 Antwort

Die meisten Möglichkeiten & höchsten Jobchancen solltest du mit WING+Maschinenbau haben, bei Verfahrenstechnik/Chemie konkurriert man EHER mit promovierten Chemikern, Physikenr,reinen Maschinenbauern, evtl Pharmazeuten, den endlos vielen Verfahrenstechnikern (gibts gefühlt an jeder  FH) quasi mit der kompletten MINT-Palette. (Chemie gilt als etwas weicher als zB Maschinenbau, was ja einen höheren Physikanteil hat)

Das heißt nicht, dass die Chancen bei Verfahrenstechnik/Chemie unter aller Kanone sind, oder sich die Studiengänge groß unterscheiden, schau mal ins Modulhanduch, die Grundlagen in Physik usw werden in beiden Studiengängen gelehrt, es sind vermutlich nur ein paar Module, die sich unterscheiden.

Es ist gerade als WING leicht sich schnell einen Werkstudijob zu angeln und natürlich deutlich sinnvoller eine Fachrichtung zu wählen, in der man gut ist, musst du dich da echt schon ab dem 1. Semester entscheiden?

Hey Manikia, danke für deine Antwort! 

Das ist ein gutes Argument, dass man als Chemie/Verfahrenstechniker einer breiteren Konkurrenz gegenübersteht als beim Maschinenbau. Natürlich hat man wie bei jedem Ingenieursstudium gute Jobchancen aber ich tendiere gerade eher zu Maschinenbau.

Ich hoffe aber, dass man sich noch nicht gleich am Anfang entscheiden muss und sich erstmal ein Bild davon verschaffen kann was einem besser gefällt, weil das ist das Hauptargument! Wie das genau an der Uni abläuft weiß ich aber leider nicht...wie war das an anderen Unis bei euch?

0

Welche ähnlichen Studiengänge zum Wirtschaftsingenieur gibt es?

Hallo zusammen.

Ich würde gerne wissen, welchen Studiengang ihr mir empfehlen könnt, falls der Mathematisch/technische Aspekt des Studienganges als WIng mir nicht zugesagt hat, der Wirtschaftliche, Industrie Designtechnische und die Aufgabe als Bindeglied zu arbeiten aber mich sehr anspricht.

Gibt es ähnliche Studiengänge zum Wirtschaftsingenieurs Studiums (Fachhochschule) Falls dieser Studiengang sogar in England angeboten werden würde, wüsstet ihr wo das sein würde?

Vielen Dank Jens

...zur Frage

Taschenrechner zulässig in Klausuren (TU Berlin)?

Jemand von der TU Berlin hier? Hat jemand ne Ahnung, ob (und wenn ja welcher) ein Taschenrechner in den Matheklausuren zulässig ist? (Es geht um den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen)

LG

...zur Frage

TU Dortmund, Ruf?

Hallo,

Ich lese kaum etwas über die TU Dortmund im Internet, kann mir einer sagen wie der Ruf dort ist speziell in Richtung Informatik/Maschinenbau bzw. Mint fächern? Wie ist die Uni bei arbeitgebern angesehen?

...zur Frage

Sollte ich Maschinenbau in Aachen oder Darmstadt studieren?

Hey, ich wurde an der RWTH Aachen und der TU Darmstadt für den Studiengang Bachelor Maschinenbau zugelassen. Nun weiß ich nicht genau für welche ich mich entscheiden soll. Habe von Leuten gehört, dass Aachen sehr teuer ist und es sehr schwer ist dort bezahlbare Wohnungen (bis 300€) zu finden. Soweit ich weiß hat die RWTH höhere Drittmittel und deswegen wahrscheinlich bessere Ausstattung aber ich habe auch gehört dass es an der TU Darmstadt einen höheren Praxisanteil im Studiengang gibt.

Habt ihr selbst Erfahrungen mit dem Studiengang gemacht oder habr ihr Bekannte die Maschinenbau an den Unis studiert haben?

Danke im Voraus

...zur Frage

Studium nach abgebrochenem Studium?

Hallo! Ich habe 5 Semester Informatik Bachelor an der TU studiert. Das Studium habe ich auch verschiedensten Gründen abgebrochen und bin jetzt an ein neues Studium an der TU - Elektrotechnik, interessiert. Meine Frage ist - darf ich jetzt vom 1. Semester neu anfangen, oder muss ich bisherige Leistungen nachweisen? Manche Fächer wiederholen sich ja, wie Mathe z.B., und ich habe mich gewundert das Anfangen vom 0 an wieder möglich wäre.

Vielen LIeben Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Studiengänge mit guten Berufsaussichten

Mittlerweile gibt es doch irgendwie keinen Studiengang mit guten bis sehr guten Berufsaussichten mehr, oder? Weder Maschinenbau, Chemie oder Bwl. Wie seht ihr das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?