Chemieunterricht... Wie heißt diese weiche Metall?

11 Antworten

Das ist entweder Lithium oder Natrium. Natrium (bzw. der Wasserstoff der bei dessen Oxidation entsteht) neigt aber dazu sich dabei zu entzünden. Also wenns ne Flamme dazu gibt ist es Natrium, sonst Lithium.

Du meinst ein Alkalimetall, die Beschreibung passt auf Li, Na, K; die anderen sind so heftig, dass Du sie kaum heil bis zur Wasseroberfläche bringst.

Hallo Badsalzemel,

Also das Metall kann ich dir nicht so sagen, jedoch haben alle Alkalimetalle diese Eigenschaft. Sie reagieren dabei mit Wasser zu einer lauge. Ein Beispiel dafür ist Lithium.

MfG strakederX

Reaktionsgleichungen gesucht!

Hallo... ich bin schon die ganze Zeit am suchen im Internet und bin mittlerweile echt unsicher geworden.. :S und zwar hatten wir in der Schule Experimente gemacht in Chemie. Und zwar mit Kupfer, Eisen, Magnesium , Zink und Salzsäure. In jedes Metall haben wir Salzsäure getan. Dabei sollte dann entweder Wasserstoff oder Sauerstoff entstehen. Ich glaube bei drei von den vieren entstand Wasserstoff und bei Kupfer Sauerstoff. Jetzt habe ich aber im Internet irgendwo gelesen, dass bei Kupfer auch Wasserstoff entsteht bei dieser Reaktion. Könnt ihr mir da vilt helfen?! Außerdem sollen wir nun zu jeder Reaktion eine Reaktionsgleichung machen. Übrigens entstand bei der Reaktion mit jedem Metall auch etwas Wasser! Ich dachte dann das die Reaktionen für die Metalle, bei denen Wasserstoff entstand, z.B.

Cu(s) + HCl(aq) --> CuCl2 (aq) +H2(g)

Mg(s) + HCl (aq)--> MGCl2(aq) + H2 (g)

Fe(s) + HCl (aq) --> FeCl2 (aq) + H2 (g)

Nun habe ich aber im Internet auch eine Reaktionsgleichung für Eisenchlorid gesehen, die folgendermaßen aussah : Fe(s)+ HCl (aq)--> FeCl2*4H2O+H2 Was mich nämlich bei den oberen Gleichungen verunsichert ist auch, dass ja bei der Reaktion ja Wasser entstand! Müsste dies dann nicht auch in der Reaktionsgleichung stehen? Könnt ihr mir sonst die Reaktionsgleichungen nennen?! Ich weiss nicht mehr weiter.. :(

...zur Frage

Malachit(pulver) zu Kupfer?

In Chemie gucken wir uns gerade an , wie der Ötzi seiner Zeit Kupfer her gestellt hat und müssen versuchen aus Malachit(pulver) Kupfer zu gewinnen, Wir haben bestimmt Materialien vorgegeben um es zu versuchen : Reagenzglas, gewinkeltes Glasrohr, durchbohrter Stopfen, Doppelmuffe + Klemme und sollen dazu ein Protokoll anfertigen, Wir haben bis jetzt etwas Malachitpulver in ein Reagenzglas getan und es mittels Brenner erhitzt , dadurch wurde das Malachit zu schwarzem Pulver und damit sollen wir nächste Stunde weiter arbeiten. Wisst ihr wie das geht ? Bitte gebt mir keine Links zu anderen Fragen oder Seiten dazu , diese habe ich schon gelesen doch die waren nicht sehr hilfreich.

Danke im Vorraus

...zur Frage

Warum kann Titan nicht durch Hitze gewonnen werden?

Warum kann Titan mit Hitze, wie z.B es bei Eisen in dem Hochofen gemacht wird, gewonnen werden. Ich mein, beide sind ja feste Metalle. Ich habe lange im Internet gesucht, habe aber iwie nichts gefunden.

Danke im Voraus, Lg Lena

...zur Frage

Legierung aus Gold und Kupfer? was wird das für ein Metall?

Wird auch für Schmuck genommen. Hab schon gegoogelt aber nichts gefunden.

...zur Frage

Wie reagiert eine Säure mit Metall?

Hallo zusammen! Ich habe eine Frage zu dem Fach Chemie, da mein Lehrer das nicht wirklich gut erklärt hat. Es geht um die Reaktion von Säuren mit Metallen. Nehmen wir an wir haben Salpetersäure und Aluminium, also HNO3 + Al, wie muss ich da überhaupt anfangen? Bin für jeden Tipp dankbar D:

...zur Frage

Alkalimetalle: Warum überziehen sich Lithium, Kalium und Natrium an der Luft mit einem Belag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?