Chemie/Sauerstoffatome/Hab ich Recht?

3 Antworten

Nein, das stimmt nicht. Abgesehen davon, daß Sauerstoff in diesen chemischen Verbindungen nicht atomar vorliegt (die ganz korrekte Antwort also "In allen drei Verbindungen sind Null Sauerstoffatome" wäre) bezeichnet eine Angabe wie Ca(OH)₂ oder 4 H₃PO₄ nicht ein oder vier Moleküle, sondern ein bzw. vier Mol. Du mußt also die von Dir ermittelte Anzahl der Atome pro Molekül noch mit der Avogadro-Konstante multiplizieren.

Alles, was in Klammern steht, ist quasi eine feststehende "Einheit" eines Anions. Wenn hinter der Klammer eine Zahl steht, muss man das entsprechend multiplizieren. Der Rest ist Kopfrechnen und kleines Einmaleins.

6,02214129(27) · 10²³ mol⁻¹ als Faktor im kleinen Einmaleins? schmunzel

0
@cg1967

Genau dieser nette Faktor macht das Ganze ja erst zum kleinen Einmaleins

zurückschmunzel

0

Ja, pro Formeleinheit. In Salzgittern gibt es ja keine Teilchen (Moleküle) auf die man das beziehen kann.

Was möchtest Du wissen?