Chemiefrage zum Thermitverfahren?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Halte dich an diese Abfolge:

  1. Reaktionsgleichung auftsellen

Du schaust, was gegeben ist. Also: Aha! - Eisen ist ein Produkt, Eisenoxid und Aluminium die Edukte. Formeln raussuchen/aufstellen, aufschreiben

Fe2O3 + Al ----> Fe + Al2O3

  1. Ausgleichen

Fe2O3 + 2Al ---> 2Fe + Al203

  1. Formel auftellen. Diese findest du im Tafelwerk!

m gesuchter Stoff / m gegebener Stoff = (M ges. Sott * n ges. Stoff) / (M geg. Stoff * n geg. Stoff)

M steht im Tafelwerk, n ergibt sich aus der ausgeglichenen Rkt.gleichung.

Du stellst alles nach m ges. Stoff um (also einfach das ganze noch * m geg. stoff)

d.h.

m Al = (M Al * n Al * 1000 kg Fe) / ( M Fe * n Fe)

Die M's und n's kürzen sich weg, bleibt also die Masse m von Al in kg.

Das gleiche machst du mit dem Eisenoxid.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?