CHEMIE! Zu welcher Stoffgruppe gehören die Fette?

4 Antworten

Fette gehören zu den Lipiden, also zu den unpolaren organischen Stoffen, die in Lebewesen vorkommen.

Von der chemischen Struktur her sind sie Carbonsäureester, nämlich Ester langkettiger Fettsäuren mit dem dreiwertigen Alkohol Glycerin (1,2,3-Propantriol), kurz gesagt Triacylglyceride.

Als Fette bezeichnet man aber auch natürliche Gemische von Triacylglyceriden mit anderen Lipiden, die darin als Minorbestandteile vorkommen.

Fette sind Ester höherer gradzahliger Fettsäuren (zum Beispiel Stearin-, Palmitin- oder Ölsäure) mit Glycerin.

Was möchtest Du wissen?