Chemie wichtige Frage zu Chemie hilfe

2 Antworten

Haste mal ein Stückchen Natrium in Wasser geschmissen? Grins. Das Wasser fliegt dir um die Ohren. Natrium und Wasser gehen eine heftige Reaktion ein.

Zu dem oberen Absatz: Die letzteren beiden sind soweit ich informiert bin radioaktiv.

Die Reaktion von Na mit Wasser ist zwar heftig, aber nicht unkontrollierbar. Im Ausguss sieht das anders aus (Wärmestau).

Nein, weder Rubidium noch Caesium sind in natürlicher Isotopenzusammensetzung strahlungsmäßig besonders zu behandeln.

0

Das sind alles Alkalimetalle, welche umso heftiger reagieren, je schwerer sie sind. Für Li, Na und K reicht normalerweise die Aufbewahrung unter Paraffinöl (Vorsicht: Die sich bildenden Krusten können beim Entfernen explodieren), Rb und Cs können nur unter Schutzgas (Edelgas) oder im Vakuum aufbewahrt werden, da sie zu reaktiv sind. Mindestens für Kalium empfehle ich auch die Aufbewahrung unter Schutzgas.

.

Mit welchem Stoff kommt Natrium im Ausguss zusammen?

Alkalische Metalle!? ohje!

Hallo!! :) Ich komme nicht mit alkalischen Metallen klar und muss noch viel üben dafür. Also wer lust hat einzelne Nummern zu beantworten, damit ich üben kann, das wäre spitze :P Vielen Dank

Euere hoffentlich bald werdende Chemikerin ;)

1.Versuche die englischen Namen für Kalium(Potassium) und Natrium(Sodium) zu erklären.

2.Lithium, Natrium und Kalium werden unter Petroleum oder Paraffinöl aufbewahrt. Warum muss das sein? Welche Anforderungen müssen diese Flüssigkeiten erfüllen?

4.Rubidium und Caesium werden in luftleer gepumpten, zugeschmolzenen Glasröhren aufbewahrt. Was geschieht wenn eine solche Röhre zerbricht?

5.Alkalimetalle darf man nicht mit bloßen Händen berühren. Beim Experimentieren ist das Tragen einer Schutzbrille vorgeschrieben. Begründe diese Schutzmaßnahmen.

6.Welche Stoffe entsehen wenn Natrium mit Wasser, dem Phenolphthaleinlösung zugesetzt wurde reagiert?

7.Vergleiche, wie sich Lithium, Natrium und Kalium gegenüber Wasser verhalten.

9.Die Schnittflächen von Kalium verändern sich an der Luft schneller als die von Natrium. Woran liegt das?

10.IN welcher Reihenfolge entzünden sich Proben der Alkalimetalle, wenn man sie gleichmäßig erhitzt?

11 Ein Stück Lithiumzeigt nur elektrische Leitfähigkeit, wenn man die Elektroden in das Metall hineinsticht. Warum zeigt sich nichts, wenn man die Elektroden außen auf das Metallstück legt?

...zur Frage

Chemie und Physik Leistungskurs?

Hey, ich gehe in die 10. Klasse und muss bald die Prüfungsfächer wählen. Ich möchte gerne Physik und Chemie LK wählen, aber Physik und Mathe ginge auch. Bin in allen drei relativ gut und hab eigentlich auch Interesse dafür (aber halt mehr für Chemie + Physik). Hat jemand von euch Erfahrungen mit Physik und Chemie gleichzeitig als LK? Wenn ja welche?

:-)

...zur Frage

Test über die Alkalimetalle

Wir schreiben morgen einen Chemietest über die Alkalimetalle Lithium, Natrium, Kalium, Rubidium und Cäsium. Ich habe aber eine Sache nicht verstanden, nämlich, wie sie jeweils an der Luft reagieren. Wie reagieren die Metalle einzeln nochmal? Ich weiß bzw. glaube, dass Rubidium Funken sprüht und Cäsiumm anfängt zu brennen. Oder täusche ich mich da?

Bitte um schnelle Antworten. LOAA01 :-)

...zur Frage

Chemie/Chemische Reaktionen im Alltag?

Also, ich muss eine GFS in Chemie über Chemie im Alltag halten. Hat da jemand Beispiele für Chemie bzw. Chemische Reaktionen im Alltag+Erklärung was genau da Passiert? Info: 8. Klasse (1. Jahr Chemie), Gymnasium

...zur Frage

Warum enden die meisten chemischen Elemente mit -ium?

Lithium, Beryliium, Natrium, Magnesium, Kalium, Calcium, Rubidium, Strontium, Cäsium, Barium, Francium, Radium .......................

Ist das Zufall oder gibt es eine Erklärung dafür? Es können doch auf keinen Fall alle Entdecker eines Stoffes mit -ium im Namen enden, oder? (falls es so ist).

...zur Frage

Alkalimetalle: Warum überziehen sich Lithium, Kalium und Natrium an der Luft mit einem Belag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?