Chemie wichtige Frage zu Chemie hilfe

2 Antworten

Haste mal ein Stückchen Natrium in Wasser geschmissen? Grins. Das Wasser fliegt dir um die Ohren. Natrium und Wasser gehen eine heftige Reaktion ein.

Zu dem oberen Absatz: Die letzteren beiden sind soweit ich informiert bin radioaktiv.

Die Reaktion von Na mit Wasser ist zwar heftig, aber nicht unkontrollierbar. Im Ausguss sieht das anders aus (Wärmestau).

Nein, weder Rubidium noch Caesium sind in natürlicher Isotopenzusammensetzung strahlungsmäßig besonders zu behandeln.

0

Das sind alles Alkalimetalle, welche umso heftiger reagieren, je schwerer sie sind. Für Li, Na und K reicht normalerweise die Aufbewahrung unter Paraffinöl (Vorsicht: Die sich bildenden Krusten können beim Entfernen explodieren), Rb und Cs können nur unter Schutzgas (Edelgas) oder im Vakuum aufbewahrt werden, da sie zu reaktiv sind. Mindestens für Kalium empfehle ich auch die Aufbewahrung unter Schutzgas.

.

Mit welchem Stoff kommt Natrium im Ausguss zusammen?

Was passiert, wenn man Backpulver mit Essig vermischt?

Hey, ich muss für übermorgen ein bericht schreiben in der Chemie, wir haben in der klasse ein Versuch gestartet und ich muss schreiben wass GENAU passiert wenn man Backpulver mit Essig vermischt, es ensteht glaub ich CO2 aber wie und warum? Danke im Voraus. :)

MFG LeopardGirl

...zur Frage

Ist Alkohol (Alkanol) eine Lösung oder ein Destillat?

Ernstgemeinte Frage ;D 

Es gibt nämlich 2 Sprüche:

1.) Wer denkt Alkohol sei keine Lösung, der hat in Chemie nicht aufgepasst.

2.)Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat.

 

...zur Frage

Warum bilden Kalium, Rubidium und Cäsium Hyperoxide?

Hallo, ich stelle mir gerade die Frage, warum ausgerechnet Kalium, Rubidium und Cäsium Hyperoxide bilden (vorrangig! Also Oxide, die das O-O minus Ion enthalten). Ich meine: interessant ist es schon, wenn man betrachtet, dass Lithium Oxide bildet, Natrium Peroxide (wenn ich das MO-Schema von H2O2 richtig habe, dann dürfte das im Gegensatz zu O2 nicht paramagnetisch sein, weshalb auch die Bindungsordnung nur noch 1 beträgt, wobei wir auch ein Sauerstoff streng genommen diradikalische Strukturen haben). Aber was ist die plausible Erklärung hierfür?

...zur Frage

Gallose?

Ich hab mal eine Frage an euch🙈 Und zwar haben wir in Chemie eine Hausaufgabe als Binderrätsel aufbekommen. Als Antwort von dem einen habe ich gallose rausbekommen, finde dazu aber nichts im Internet oder sonstigem... Kann mir da mal jemand den Oberbegriff und ein weiteres Beispiel dazu sagen? Ich bedanke mich schonmal im vorraus👌🏼☺️

...zur Frage

Warum enden die meisten chemischen Elemente mit -ium?

Lithium, Beryliium, Natrium, Magnesium, Kalium, Calcium, Rubidium, Strontium, Cäsium, Barium, Francium, Radium .......................

Ist das Zufall oder gibt es eine Erklärung dafür? Es können doch auf keinen Fall alle Entdecker eines Stoffes mit -ium im Namen enden, oder? (falls es so ist).

...zur Frage

Alkalimetalle: Warum überziehen sich Lithium, Kalium und Natrium an der Luft mit einem Belag?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?