Chemie-Wenn ich 19270 ppm Cl- und Na+ mit 10710 ppm habe. Wie viel gramm NaCl brauche ich?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

M(NaCl)=58.44 g/mol, M(Cl)=35.45 g/mol, 19270 ppm sind 19.27 g/l Salz­wasser (wenn wird die Dichte mit 1 g/ml ansetzen, sonst eben 19.27 g/kg Salz­wasser). diese 19.27 g Cl⁻-Ionen ensprechen also 19.27·(58.4/35.45) = 31.8 g NaCl.

Ebenso beim Natrium: Wir haben 10.71 g/l (bzw. genauer g/kg), M(Na)=22.99 g/mol, also sind das 27.2 g NaCl.

Der Natriumgehalt ist also geringer als man es von Chloridgehalt her erwarten würde. Das liegt daran, daß es im Salz­wasser auch noch andere Ionen herum­schwim­men. Ver­mut­lich wird der Löwen­anteil der Differenz auf das K⁺ zurück­zuführen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?