Chemie Verhältnisformel bestimmen

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Servus, das ist eine der einfachsten berechnungen in der Chemie, wenn man das Prinzip verstanden hat!

Zuächst musst du alles nehmen was du aus der Angabe bekommst:

Das Alkan besteht nur aus C und H

m(Alkan) = 3,0g

m(CO2) = 8,8g  m(H2O) = 5,4g

 

So, jetzt musst du wissen, dass bei der vollständigen verbrennung sämtlicher Kohlenstoff in CO2 und sämtlicher Wasserstoff in H2O umgewandelt wird. Wir Haben nur die Masse der Verbrennungsprodukte, das heißt wür müssen zuerst den Massenanteil von C in CO2 und den Massenanteil von H in H2O bestimmen (Das ist ja dann die Masse an C bzw H, die zuvor im Alkan war!)

Das geht über die molare Masse:

M(C) = 12 , M(CO2) = 44

m(C in CO2) = 12/44 * m(CO2) = 12/44 * 8,8g = 2,4g

Soviel Kohlenstoff ist in dem entstandenen CO2 , und weil das genau das CO2 ist das bei der Vrebrennung entstanden ist war soviel Kohlenstoff vorher im Alkan!

Das selbe noch mit H:

M(H) = 1 M(H2O) = 18

m(H in H2O) = 2/18 * m(H2O)    die 2, weil H ja 2x in H2O vorkommt; = 2/18 * 5,4g = 0,6g

 

Jetzt berechnen wir von C und H jeweils die Stoffmenge:

n(C) = m/M = 2,4g / 12g/mol = 0,2mol

n(H) = m/M = 0,6g / 1g/mol = 0,6mol

 

Was für die weitere berechnung wichtig ist ist das Stoffmengenverhältnis, dazu Teilen wir alle Stoffmengen durch die kleinste die wir erhalten haben.

n(C) : n(H) =   0,2mol / 0,2mol   : 0,6mol / 0,2mol

n(C): n(H) = 1 : 3

wir haben in dem Alkan also 3x soviel H wie C .. damit sind wir fast fertig.

Wir wissen schonmal die Verhältnisformel: (CH3)*n

n wissen wir noch nicht, denn wir könnten ja zB 1C und 3H haben, oder auch 2C und 6H oder 3C und 9H .. auf alle dieser formeln würden unsere bisherigen berechnungen zutreffen.

 

Wir wissen aber dass ein Alkan gesucht ist , und Alkane haben (bekannterweise) immer die Summenformel: C*n H 2*n+2 ..

Jetzt müssen wir mit n nur solange durchprobieren, bis sowohl die errechnete Verhältnisformel als auch die Summenformel der Alkane stimmt:

n=1

Verhältnisformel (CH3)*1 = CH3

Alkanformel: C*1 H 2*1+2 = CH4

n ist also nicht 1!

n=2

Verhältnisformel (CH3)*2 = C2H6

Alkanformel: C*2 H2*2+2 = C2H6

n ist also 2, das verbrannte Alkan hat die Summenformel C2H6 (Ethan)!

 

Übersichtlicher aknn ichs kaum erklären - für nen Stern wär ich Dankbar :)

41

Eigentlich müsstest du 2 Sterne bekommen! DH.

1
4

Dir gebührt ein Orden :)

Dankeschön :)

 

1

Umrechnen in Mol z.B. 8,8g CO²  entsprechen 0,2 Mol C und 5,4g H²O entsprechen  O,6 Mol H Das Verhältnis 6:2 bzw 3:1 kommt in Propan vor C2H6. Und jetzt die Probe machen.

25

Propan ist ein C3-Körper !

0
41
@Pat9112

Oh je, du hast Recht. Das ist natürlich Ethan. Danke!

0
25
@Barnold

kein Problem :D

Hätts wohl auch nicht im Kopf wenn nicht vor ner Woche die Abiprüfung im LK gewesen wäre..

0

Was ist eine Verhältnisformel? (Chemie)?

Zuerst mal die Frage und kann mir jemand dann die Verhältnisformel für Ca(unten2)l(unten4) sagen?

...zur Frage

Wie löse ich folgende Aufgabe in Chemie?

Bestimmen Sie das Volumen (unter Normbedingungen) und die Masse an Kohlenstoffdioxid, welche/s bei der vollständigen Verbrennung von 1 l Propangas (unter Normbedingungen) entsteht.

Ich hoffe, jemand hat eine gute Idee dafür.

Ich finde keinen Ansatz... :/

Gruß, DragonFireHD

...zur Frage

Chemie: CO2 Ausstoss durch Verbrennung von Methan auf einer Strecke von 100km

Ich komme nicht weiter bei meiner Chemie Aufgabe, und alle habe schon das Internet abgesucht nach ähnlichen Fragen, nur verstehe ich die auch nicht/ man kann sie nicht auf meine Übertragen.

Reaktionsgleichung: 1CH4 + 2O2 -> 1CO2 + 2 H2O Berechnen sie wieviele kg bzw. kubikmeter gasförmiges Kohlenstoffdioxid auf einer Strecke von 100km durch die Verbrennung von Methan (CH4) entstehen.

Wir haben keine Dichte gegeben, und so wie ich meine Chemielehrerin kenne, müssen wir die Aufgabe ohne sie lösen.

Ich bin bis jetzt erst so weit gekommen:

M(CH4) = 16,0426g/mol M(CO2) = 44,0098g/mol

Was muss ich jetzt machen?

...zur Frage

Verhältnis- und Molekülformel in der Chemie

Wir schreiben morgen eine Arbeit in Chemie und ich verstehe einfach nicht was der Unterschied zwischen einer Verhältnis- und einer Molekülformel ist. Eine Molekülformel gibt doch an wie viele Atome jedes Stoffes in einem Molekül vorhanden sind und die Anzahl der enthaltenen Elemente einer Verbindung. Oder? Das habe ich soweit verstanden, aber was ist jetzt eine Verhältnisformel? Kann mir das jmd. bitte ganz kurz erklären und vll. auch so dass ich das morgen in der Arbeit schreiben kann?

Vielen Dank! :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?