Chemie, Übung Stoffkonzentration. Könnt ihr mir den Rechenweg zeigen?

2 Antworten

Erstmal musst du die Reaktionsgleichung aufstellen:

2H3PO4+3BaCl2---->Ba3(PO4)2+6HCl

Da die Masse an Bariumphosphat gegeben ist, kannst du dessen Stoffmenge wie folgt berechnen:

n=m/M

n=3,26/  ( 3*137,33+2(30,97+4*16) )

n=326/60193

Anhand der Reaktionsgleichung sieht man, dass man für die Stoffmenge an Bariumchlorid, die Stoffmenge an Bariumphosphat mal drei nehmen muss, denn Barium ist in Bariumphosphat dreimal enthalten. Da du nun sowohl die Stoffmenge und das Volumen (aus Aufgabenstellung) an Bariumchlorid kennst, kannst du mithilfe von c=n/V die Konzentration berechnen:

c=( (326/60193)*3 )     /  0,125 =0,130mol

Vielen Dank!!! Hat mir sehr geholfen!

Wenn Du magst, ich hätte noch ne andere Aufgabe, die ich gleich poste, bei der ich auch nicht weiterkomme^^ 

0

Du rechnest aus, wieviel Mol 3,26 g Bariumphosphat (601,9 g·mol⁻¹) sind.

Da 1 mol Bariumphosphat 3 mol Barium enthält, 1 mol BaCl₂ nur 1 mol, musst du für die Stoffmenge an BaCl₂ das Ergebnis für das Phosphat mit 3 multiplizieren.

Dann kennst du die Stoffmenge von BaCl₂ in 125 ml Wasser. Das musst du dann eben auf 1 l umrechnen und es kommt 0,13 mol/l raus.

Anorganische Chemie, Säure-Base Reaktionen. Berchnen Sie den pH-Wert?

Hallo, ich habe ein problem mit einer Aufgabe in der man den pH-Wert berechnen muss. Ich komme einfach nicht auf den Lösungsweg, hoffentlich kann mir hier jemand helfen.

Die Aufgabe lautet wie folgt: "Berechnen Sie den pH-Wert einer 10 millimolaren Natriumphosphat-Lösung(Na3Po4(aq))" Gegeben sind diverse pKs-Werte, doch kein pKs-Wert für Na3Po4. Muss ich Irgendwie pKs-Werte kombinieren?

LG

...zur Frage

Frage in Chemie: Gib die konjugierte Base an? H2O -> OH- H3PO4 -> H2 PO4- NH4+ -> NH3 HCL-> Cl- ?

Was genau muss ich da machen? Weil basen nehmen ja H+ auf und warum ist die konjugierte base jetzt mit einem H weniger? Was bedeutet konjugierte base genau?

...zur Frage

Titration von H2SO4 und H3PO4

Könnte mir jemand erklären, warum Schwefelsäure nur einen Umschalgspunkt besitzt ? Kann das nicht ganz nachvollziehen. Dachte das hinge von der Anzahl der Wasserstoffprotonen ab.

Zum anderen würde ich gern wissen, wieso die 3. Stufe bei der Titration von Phosphorsäure nicht direkt bestimmbar ist. Liegt es daran, dass dei Konzentration evtl an (PO4)3- zu gering ist oder ist es eine viel zu schwache Säure ?

...zur Frage

Neutralisation-chemie?

Ich habe eine Frage zur Neutralisation in Chemie. Sowas wie Reaktionsgleichung für die Reaktion von Natronlauge und Salzsäure:

NaOH + HCl -> NaCl + H2O

verstehe ich ja; aber bei folgendem habe ich Probleme: Kalkwasser + Phosphorsäure:

2H3PO4 + 3Ca(OH)2 -> 3H2O + Ca3(PO4)

wieso steht die 2 und die 3 da vorne??

...zur Frage

positiv/negativ geladen? chemie

CaO + H20 -> Ca 2+ + 2OH - oder H3PO4 + H2O -> PO4 3- + H3O + oder HCl + H20 -> Cl - + H3O +

woher weis ich ob etwas positiv oder negativ geladen ist

...zur Frage

Zusammensetzung eines Gemkschs - Chemie Aufgabe lösen?

Hi, Wir haben in der Schule folgende aufgabe aufbekommen:

Fünf Grammeines Gemischs aus Magnesium und kupfer werden mit Salzsäure (HCl (aq)) versetzt. Dabei entstehen bei 20°C und Normdruck 3L Wasserstoff.

Berechne die Zusammensetzung des Gemischs.

(Hinweis: Nicht alle Bestandteile des Gemischs reagieren.)

Ich versteh die aufgabe einfach nicht ... Wäre sehr dankbar für einen Lösungsansatz oder eine Lösung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?