Chemie Test help?

1 Antwort

Ich beantworte dir gerne einige Fragen und die Chemienerds hier geben dann auch noch ihren Senf dazu. 

1. Atome versuchen eine energetisch volle Außenschale zu bekommen. Edelgaszustand.

2. Elemente verbinden sich weil durch die chemische Reaktion selber stabiler werden. Beispiel: Natrium und Chlor verbinden sich zu Natriumchlorid. Natrium gibt ein Elektron ab und findet im Chlor einen dankbaren Abnehmer. Chlor braucht nur ein Elektron, um in den stabilen Oktettzustand zu gehen.

3. Edelgase machen praktisch keine Verbindungen, weil sie eine energetisch günstige volle Schale haben.

4. Wasserstoff hat ein Elektron und gibt es ab und wird zum Proton. Es gibt aber auch Verbindungen wo der Wasserstoff ein Elektron aufnimmt. Diese Verbindungen des Wasserstoffs nennt man Hydride

5. Ich würde sagen: Eine polare Atombindung.

6.  Hier liegt eine Atombindung vor. Durch die Paarung nutzen sie gemeinsame Schalen und Elektronen.

Ich weiß: In meiner Antwort erhebliche Wissensverkürzungen enthalten, aber jeder soll bessere Antworten geben

 

Was möchtest Du wissen?