Chemie Siedetemperatur Moleküle und funktionelle Gruppen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das hat doch grade schon wer gefragt. Generell gilt je stärker die intermolekolaren Kräfte desto höher die Siedetemperatur. Bei gleicher Kettenlänge dann Säure>Alkohol>Keton/Aldehyd>ungesättigte>gesättigte Alkane. Ab einer gewissen länge sorgen dann die Van-der-Waals-Kräfte zwischen den langen ketten für höhere Siedepunkte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dreaming10
15.06.2016, 17:17

Und je länger die Kette, desto höher die Siedetemperatur?

0
Kommentar von Dreaming10
15.06.2016, 17:25

Waruuum? Das ist so kompliziert o.0 und was heißt nochmal das n?

0

Was möchtest Du wissen?