Chemie, Siedepunkt Halogene und Edelgase?

1 Antwort

Also zuerst einmal nimmt die Atommasse zu - also auch die Erdanziehung. Dann passen ja auf jede Schale des Atoms nur eine bestimmt Anzahl Elektronen. Somit nimmt zum Iod hin die Atomgröße zu. Dadurch lassen sich die Atome besser polarisieren und die van-der-Waals-Kräfte nehmen zu, also die zwischenmolekularen Kräfte, die die Moleküle aneinander haften lassen

Alles klar?

das mit der erdanziehung ist aber ein sehr unbedeutender Effekt

1

Warum haben Alkane einen höhreren Siedepunkt als Alkene?

Hallo meine Lieben, ich bin gerade am Chemie lernen und völlig überfragt! Ich weiß jetzt, dass Alkene einen niedrigeren Siedepunkt haben als Alkane, zumindestens glaube ich das zu wissen, habe nämlich auch schon das Gegenteilige gelesen. Jetzt stelllt sich für mich aber die Frage, ob das richtig ist und ,wichtiger, wieso es so ist. ich habe schon das ganze Internet durchforstet, aber nichts brauchbares gefunden. Wäre schön, wenn mir jemand helfen könnte. LG

...zur Frage

Zusammenhang Luftdruck,Dampfdruck,Siedepunkt?

Folgende Zusammenhänge stimmen doch eigentlich oder ?:

Je Größer die Temperatur, desto größer der Dampfdruck.

Je größer der Dampfdruck, desto niedriger liegt der Siedepunkt.

Je kleiner der Luftdruck, desto geringer liegt der Siedepunkt.

Wenn jetzt z.B. ein Luftdruck herrscht, der unter dem Normaldruck liegt, dann siedet z.B. Wasser ja schon vorher.

Wenn der Luftdruck jetzt über dem Normaldruck liegt, dann siedet eine Flüssigkeit erst bei höheren Siedetemperaturen. Ist ein Beispiel hier der Dampftopf ? Eigentlich sollte ja beim Dampftopf der Dampfdruck steigen oder nicht ? Aber wenn der Luftdruck größer als Normaldruck ist(konkret bei diesem Beispiel), dann muss der Siedepunkt ja höher liegen . Also muss hier ja der Dampfdruck niedriger sein. ? Irgendwie ist das ein Widerspruch ?

...zur Frage

Hilfe Chemie Halogene und Edelgase?

Warum ist die Siedetemperatur der Halogene höher als die der Edelgase? Ich verstehe es nicht, bitte um Hilfe

...zur Frage

Edelgaszustand (Valenzschale)?

Hi,

ich bin geade beim Chemie lernen (8.Klasse, Gymnasium, Bayern) und stelle mir folgende Frage:

Die 8. Hauptgruppe des Periodensystems besteht aus Edelgasen. Wenn ich das richtig verstanden habe, haben Edelgase eine voll besetzte Valenzschale (äußerste Schale), bei Helium ist das logisch und bei Neon auch, aber Argon hat die Ordnungszahl 18, wie kann denn dann die Valenzschale (die 3.) voll besetzt sein? Die erste Schale hat 2 Elektronen, die zweite Schale hat 8 elektronen, also bleiben 8 übrig, aber die dritte Schale könnte 18 aufnehmen.....

was habe ich falsch verstanden?

Danke für eure Hilfe!

...zur Frage

Hauptgruppen und Elementfamilien - UNTERSCHIEDE?

Hey, ich gehe in die 9. Klasse und sitze gerade an einer Chemie Checkliste. ich möchte nicht, dass ihr mir meine aufgaben bearbeitet, doch mir ist beim arbeiten aufgefallen, dass ich etwas nicht verstehe. dabei brauche ich eure hilfe!

Sind Hauptgruppen und Elementfamilien unterschiedliche "Bereiche"? Also bei der ersten aufgabe musste ich "eine übersicht zu den namen der Hauptgruppen erstellen". ich habe geschrieben, dass die erste Hauptgruppe mit folgenden Elementen die Alkalimetalle zeigt usw.. Bei der zweiten aufgabe muss ich dann jede elementfamilie einzeln vorstellen. stellt sich die frage: was ist eine elementfamilie?! Laut Google suchen sind das aber gerade die Alkalimetalle, Erdalkalimetalle, halogene ,usw...

Habe ich möglicherweise die 1. aufgabe falsch bearbeitet???

...zur Frage

Je größer die Molekülmasse desto höher der Siedepunkt? Warum?

Woran liegt das??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?